Windows Store-Version von Quantum Break soll doch weiter aktualisiert werden

3

Quantum Break

Quantum Break wird am 14. September auf Steam erhältlich sein und einer Information des Kommunikationschefs des Entwicklers zufolge sei es unwahrscheinlich, dass die Windows 10-Version weiterhin aktualisiert werde.

Nun hat dieser zumindest teilweise die Information revidiert. Jene Updates, die auf Steam veröffentlicht werden, sollen auch im Windows Store erhältlich sein, teilte er mit. Zudem entschuldigte er sich für die Verwirrung, die er bei Kunden mit seinem ersten Tweet verursacht hatte.

Jene Updates, welche für Steam auch erscheinen, kommen also auch der Windows-Version zugute. Es ist zwar nicht unwahrscheinlich, dass die Spieler auf Steam Updates sehen werden, jedoch werfen solche Aussagen kein sonderlich gutes Licht auf die Microsoft Studios sowie Remedy als Entwickler. In seiner zweiten Aussage deutet er nämlich nicht darauf, dass überhaupt neue Updates für die Steam-Version erscheinen werden. Eine Klarstellung in diese Richtung wäre für viele Spieler und viele potenzielle Käufer auf Steam sicherlich erfreulich.

Das Game ist nach sehr langer Entwicklung erst vor wenigen Monaten auf den Markt gekommen und ein Support-Ende bei so vielen Problemen am PC wäre alles Andere als fair gegenüber zahlenden Kunden. Es bleibt zu hoffen, dass beide Versionen von Quantum Break in den nächsten Wochen ein Update erhalten, sodass sämtliche Zweifel aus dem Weg geräumt sind.


via Windows Central

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Chi Cuong
3 Jahre her

Schade, ich habe es auf der Xbox gespielt und es ist ehrlich gesagt ein klasse Spiel. Schade drum

Basti
Editor
3 Jahre her

Sollte da echt nichts mehr kommen kann der Entwickler dicht machen.

xexex
Reply to  Basti
3 Jahre her

Was sollte da noch kommen? Es ist ein interaktiver Film ohne Multiplayer Modus und mit DX12 Unterstützung. Es wird dafür weder DLCs geben noch wird daran noch groß gebastelt. Die gröbsten Schnitzer wurden ja bereits gepatcht.