Screenshots: Microsoft arbeitet an neuem UI-Design für Windows 10

4

Nicht nur die Anwendungen will Microsofts scheinbar bereits mit dem kommenden Windows 10 Fall Creators Update mit einem neuen Look versehen. Microsoft arbeitet scheinbar auch daran, einzelne Elemente entsprechend des Fluid Design System anzupassen.

Neue Screenshots zeigen nun das neue Design der Info Centers in Windows 10, welches einerseits einen moderneren Look bekommen wird, andererseits sich von den Schnelleinstellungen trennen könnte. In der Taskleiste findet sich nämlich auch ein kleines Zahnrad-Icon, von wo aus die Schnelleinstellungen künftig abgerufen werden sollen. Dies scheint zumindest derzeit optional zu sein, denn die Schnelleinstellungen können auch weiterhin im Info Center angezeigt werden.

Bei den Screenshots handelt es sich um echte Aufnahmen, keine Konzepte, die bereits mit Windows 10 Insider Build 16193 aufgenommen wurden. Scheinbar lassen sich die neuen Designelemente über einen Eintrag in der Registry aktivieren, da sie für die meisten Nutzer derzeit versteckt sind.


via drwindows / windowscentral / twitter

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
fredi_830
Mitglied
fredi_830

Finde ich nicht so toll. Ist für den Normalnutzer einfach viel zu kompliziert.

miks
Mitglied
miks

Schaut sehr gut aus, aber es sollte gerade für den tablet Modus in einem Menü bleiben und nicht aufgeteilt werden, die taskleiste ist doch schon voll genug

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Sehe ich auch so. Man könnte sie ja über das Action Center eher dann so aufklappen lassen. Aber noch en Punkt in der Taskleiste… ?

Armin Osaj
Editor

wow 😮