Apps/Games

WP Snitch zeigt Datum des letzten Updates einer Windows Store-App an

Microsoft hat mit dem Release von Windows 10 und Windows 10 Mobile eine Funktion aus dem Windows Store entfernt, welche unter Windows Phone 8.1 als selbstverständlich galt.

Es konnte nämlich nicht mehr eingesehen werden, wann eine Anwendung zuletzt aktualisiert worden war. Für die Nutzer der beiden Plattformen war das eine außerordentlich praktische Hilfestellung, welche prüfen ließ, wie gut sich die Entwickler um die Plattform kümmern. Apps größerer Unternehmen, darunter beispielsweise Runtastic, Spotify und Co., haben die Plattform selbst während der Zeit der offiziellen Unterstützung nie wirklich regelmäßig mit Updates versorgt.

Das Web-Tool WP Snitch erlaubt nun Nutzern zu prüfen, wann eine Anwendung zuletzt aktualisiert worden ist. Der Nutzer muss lediglich den Link zur App in das Feld einfügen und daraufhin sucht das Programm die Daten aus dem Windows Store raus und zeigt sie an.

Obwohl das Feedback an Microsoft diesbezüglich mit Sicherheit auch überwältigend war, hat das Unternehmen nie reagiert. Trotz der Versprechen, man würde künftig im Windows Store auf Qualität statt Quantität setzen, beraubte man die eigenen Kunden um diese einfache und sehr effiziente Qualitätskontrolle.

Wie man allerdings an der WindoswArea.de-App merkt, sagt das Datum der letzten Aktualisierung nicht alles über die Qualität der Anwendung aus. Unsere Entwickler arbeiten aber bereits an einem UWP Update.

> WP Snitch: Prüfen, wann eine App zuletzt aktualisiert wurde

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

9 Comments

Schreibe einen Kommentar