Microsoft-Gründer Bill Gates nutzt jetzt ein Android-Smartphone

29

Microsoft-Gründer Bill Gates war sehr lange Zeit bekannt dafür, dass er auch privat ausschließlich die Produkte seines Unternehmens nutzt. Vor einigen Jahren ging beispielsweise ein Bericht durch die Medien, als seine Frau Melinda Gates erklärte, dass die Kinder keine Apple iPods bekommen.

Bill Gates war demnach stets treuer Microsoft-Anhänger, wie man es grundsätzlich auch von einem (ehemaligen) Microsoft-Chef auch erwarten würde. Dass die Verwendung von Windows 10 Mobile im Jahr 2017 ihre Probleme mit sich bringt, dürfte man vielen WindowsArea.de-Lesern nicht erläutern müssen. Einerseits ist das Fehlen vieler Apps seit jeher ein Problem, doch vor allem die immer weiter abreißende Unterstützung durch App-Entwickler und Microsoft selbst stellt Nutzer vor weitere Herausforderungen.

„Nein, kein iPhone.“

In einem Fox News-Interview sprach Bill Gates kürzlich über die Konkurrenz im IT-Bereich und erwähnte darin auch, dass er seit Kurzem zu einem Android-Smartphone gewechselt ist. Der Microsoft-Gründer und Philantrop bestätigte auf Nachfrage des Moderators Chris Wallace, dass er weiterhin kein Apple-Produkt verwendet.

Er betont im Interview allerdings kurz, dass sein Android-Gerät mit einer Menge Microsoft-Software läuft. Dabei dürfte es sich sehr wahrscheinlich um das Samsung Galaxy S8 Microsoft Edition handeln, welche seit einiger Zeit auch der ehemalige Windows Phone-Chef und aktuelle Microsoft-Manager Joe Belfiore nutzt. Microsoft verkauft das Galaxy S8 in dieser Edition in den USA nämlich in den eigenen Microsoft Stores.


via mspu

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
zGas
Mitglied
zGas

Wenigstens einer bei MS, der seine Produkte (bis zuletzt) verwendet.

Basti
Editor

Verübeln kann man es ihm nicht… Auch ich, der bis vor wenigen Monaten Verfechter der mobilen Windows Plattform war, würde leider nicht mehr anders handeln. Ich werde mein Lumia 830 bald von einer Freundin zurückbekommen, damit habe ich erstmal Ersatz, sollte meinem 950 XL etwas passieren. Das 520 bleibt auch noch als Erinnerung an gute Zeiten in Reserve. 😉

ozzyosborne
Mitglied
ozzyosborne

Yes, in our Faces,gibt es uns👍 Ja ja wir haben es verstanden eure Messages,ihr sagt „wir haben den Mobilebereich richtig verbockt,wir müssten von Anfang an als Unternehmen auf Android setzen,genau wie Nokia wie sie es damals verbockt haben zu uns zu finden anstatt bei Android anzuheuern“ Aber „Wir schämen uns als Globalplayer doch bei Android anzudackeln zwecks mobilem Phone System,und deswegen posaunen wir in die weite Welt was wir innerlich fühlen, die Welt würde uns auslachen bei so einem Unterfangen,wir trauen uns nicht“ Wir sind eigentlich am Ende in Sachen Phone System,und wissen nicht genau ob wir in der Richtung… Read more »

mfe
Mitglied
mfe

Ein weiterer Grund die individual Entwicklung von UWP Apps fallen zu lassen.

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Auch Bill Gates war gegen die Übernahme von Nokia und hat sich aufgrund von Windows Phone bekanntlich ordentlich verkracht mit Ballmer.

Emperor73
Mitglied
Emperor73

Naja, scheinbar kommt da gar nix mehr wenn schon die Führungsetage zu Android wechselt.
Ziemlich blöd, hab erst seit Dez 16 mein L950XL.
Bin eigentlich mega begeistert, auch mit den wenigen Apps.
Keine Hardware Probleme, außer minimales Vorkommen von Problemen wenn mal eine Insider Build blöd ist.
Sehr schade.

Dustynation
Mitglied
Dustynation

So lange meins funktioniert bin ich auch glücklich^^
Ein kleiner Ausflug zum iPhone trieb mich doch wieder zum 950XL. Daher hoffe ich, dass spätestens nächstes Jahr ein telefonierfähiges W10-Gerät auf dem Markt ist.

Emperor73
Mitglied
Emperor73

Das wäre schön, aber ich glaub‘ irgendwie nicht dran.
Nenn es Intuition, in det Pipi……ich glaub der Nutella hat zu viel Nutella genascht …..oder ist eigentlich ein Samsung Google CiA Agent…….
Was der macht ist ja rund um die Uhr gegen ein mobiles System.

Ricco
Mitglied
Ricco

Boh, hab ich bock auf ein nutella brot

blaupause
Mitglied
blaupause

+1

Der Didaktiker
Mitglied
Der Didaktiker

Es muss doch endlich mal ein richtig gutes Gerät mit einem richtig guten Betriebssystem aus dem Hause Microsoft auf den Markt kommen. Oder zumindest sollen sie es endlich mal „vorstellen“, damit wir wissen, wohin die Reise geht.

smb
Mitglied
smb

Der Artikel und „Microsoft-Chef Nadella: Die Welt brauchte kein drittes Smartphone-System“ haben nun für mich entschieden. Ich werde mir dann die Tage ein One-Way-Ticket to Android kaufen. Echt schade. Hatte schon die CE-Variante als Phone etc…..alles hat irgendwann ein Ende!

unter
Gast
unter

Tu es nicht! Habe beide Systeme und würde nie im Leben wechseln. Android hängt die halbe Zeit, gefühlte tausend Apps vorinstalliert, die nicht zu deinstallieren gehen. Auch wenn es viele Apps gibt, und manche bestimmt nützlich sind, brauch ich mit meinem Lumia nicht viel mehr Zeit. Einfach Cortana öffnen und Homepage aufrufen. Mittlereile wird ja sowieso das Meiste Smartphone optimiert angezeigt.

Armin Osaj
Editor

welches handy?

Kommando
Mitglied
Kommando

Hört sich nach Samsung an…

Armin Osaj
Editor

Wahrscheinlich auch ein älteres Gerät. Android hat sich stark gebessert, man muss sich mal neue Geräte mit neuen Android Versionen anschauen. Aber am besten nicht die Software von Samsung HUST 😀

fuchur
Mitglied
fuchur

Hat sich seit dem s7 bzw. G6 denn soviel getan? Wenn nicht, bleibt es mist, mal abgesehen davon, dass die mir immernoch alle daten klauen und sie verhökern, unlautere monopoloistische mittel einsetzen und ich sie dafür auch noch belohnen soll? Ne danke. Dann noch lieber apple und darüber würde ich auch schon kotzen. Gut nur, dass ich gar keinen mehrwert sehe zu nem anderen smartphone zu wechseln. Apps sind mir (besonders da es ja gute drittanbieterapps für praktisch alles gibt, ausser der jeweilige anbietet sperrt sich… Was meist auf die miesen Geschäftspraktiken hinausläuft), solange whatsapp und co vorhanden sind ziemlich… Read more »

M1k3
Mitglied
M1k3

Jo, wenn man keinerlei Apps braucht oder haben will, W10M sicher ne gute Alternative. Aber es fallen einfach immer mehr weg, da wird FB und WA nur ne Frage der Zeit sein.

fuchur
Mitglied
fuchur

Abwarten… Selbst google steckt grad geld in die webapps. (blick ich null warum, aber supergerne u weiter so).

Aber so oder so… Ich bin selbst entwickler von apps und websites und der mehrwert von apps gegenüber mobilen websites erschließt sich mir sowieso bis auf wenige ausnahnen nicht. Und die wenigen ausnahmen kann man mit cordova/phonegap abdecken.

Armin Osaj
Editor

Es gibt sehr viele gute Apps für Windows Mobile für alle Lebenssituationen. Nur bei den Mainstream Diensten ist es etwas schwer.

unter
Gast
unter

LG Flex… Ich habe es mir nicht selbst ausgesucht!! 😀

rolin
Mitglied
rolin

Richtig so. Ich habe derzeit alle drei Systeme im Einsatz. Wer Apple nutzt kann nur ein Fanboy sein. Dem System kann ich nicht viel abgewinnen.

MetalForLive
Mitglied
MetalForLive

Was ein dummes gelaber, nur weil es dir nicht zusagt, sind alle anderen Fanboys ?
Ich habe gerade mein 950XL verkauft und nutze nun Privat ein iPhone 6s und für geschäftliche Anrufe usw. ein Nexus 4 mit Lineageos 14 (Android 7).
Mir sagt das iPhone weit aus mehr zu, weil es einfach läuft und man nicht dran rum basteln muss (Was ich bis WP8 auch bei Windows so gut fand).

rolin
Mitglied
rolin

Scheinbar schlecht geschlafen…

Ein Nexus 4 mit einem 6er iphone zu vergleichen, ist so als wenn Du ein L520 mit einem L950 vergleichst. Das erst einmal zu den Geräten.
Ich nutze ein Nexus 5 und ein Nexus 6 mit Originalsoftware und muss da gar nichts basteln.
Ach ja. Und weil ios 11 verbugt ist, hat unsere Firma erst einmal davon abgeraten, diese Version zu installieren. So viel zum diesem Thema.

MetalForLive
Mitglied
MetalForLive

Nix schlecht geschlafen, die Behauptung ist schlichtweg falsch. Aber ich würde gerne deine Begründung hören, warum jeder der Apple nutzt ein Fanboy ist. Mag sein das der Vergleich zwischen den Geräten hinkt, aber mir geht es auch nicht um die Performance oder sonst was (Welche auf dem Neuxs nicht schlecht für das Alter ist), aber mir persönlich gefällt iOS einfach besser, da es auch nach langer Zeit noch rund läuft. Ich hatte damals das erste Nexus 7 Tablet, da war auch Vanilla Android drauf, irgendwann hat das Teil so rum gesponnen, ständig sind irgendwelche Anwendungen abgeschmiert usw. Das gleiche bei… Read more »

rolin
Mitglied
rolin

Ok, ich gebe zu, dass die Aussage, dass Appleuser alle Fanboys sind durchaus pauschal ist. Ich habe aber bislang wenige Personen in meinem Umfeld gesehen, die wirklich mehrere System ausprobiert haben. Wer Apple einmal genutzt hat, der meint, dass diese Geräte hoch innovativ, virenfrei und einfach das beste sind. Andere Geräte oder Systeme werden gar nicht in Betracht gezogen – muss man auch nicht, richtig. Den Hype finde ich überzogen und unerträglich. Man, es handelt sich um ein Smartphone, was von den meisten nie an die Grenze der Leistungsfähigkeit gebracht wird. Da heißt es dann z. B., dass das neue… Read more »

M1k3
Mitglied
M1k3

Das selbe könnt ich gegenüber Android sagen. Ich kann damit einfach 0 anfangen, ergo wirds bei mir definitiv das neue iPhone. Ich war mit iOS immer zufrieden, bis ich 2012-17 Windows genutzt habe, aus Unmut, weil Apple beim iPhone 5 einen neuen Anschluss eingeführt hat. Ich weiss zwar wenig was sich bei iOS getan hast, Aber es war immer einfach und solide

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Bei iOS weiß man was man bekommt. Und die iPhones sind erstklassige Geräte die auch noch lange supported und mit Updates versorgt werden von Apple. Darüber hinaus läuft kein mobiles OS so schnell wie iOS. Gerade was Multitasking angeht. Apple verbaut auch jedes Jahr die schnellste APU auf dem Markt. Teilweise ist der Vorsprung zu Qualcomm gigantisch (vor allem 3D Leistung). Ich bin aber der festen Überzeugung, dass so gut wie jedes aktuelle Smartphone und ich rede ausdrücklich nicht nur von den Flagschiffen, für 90% aller Nutzer reicht. iOS ist im übrigen auch die Nummer eins bei der Priorität der… Read more »

Basti
Editor

Ja, iOS ist ein sehr solides System. Wäre auch meine erste Wahl nach Windows, wenn es nur nicht so teuer wäre.