iOS-News: OneDrive erhält größeres Update, Edge für iPad kommt bald

2

Microsofts Ökosystem ist auch auf den beiden mobilen Plattformen iOS und Android vertreten, wo man um die Gunst der Nutzer kämpft. Man ist konstant bemüht, das eigene Angebot zu erweitern und hat kürzlich ein großes Update für die OneDrive-App für iPhone und iPad ausgerollt.

OneDrive

Microsoft hat mit der neuesten Version, welche man heute als Update ausgerollt hat, das Design der App verbessert, welches eine Reihe von interessanten Neuerungen mitbringt. Microsoft hat die Schrift etwas verändert, was es vereinfachen soll, Dateien in OneDrive einfacher zu finden. Außerdem öffnen die drei Punkte neben jeder Datei nun ein Kontextmenü, welches einige zusätzliche Optionen anbietet. Beim iPad wurde die Ansicht mit mehreren Spalten verworfen. Stattdessen gibt es nun ein Design, welches der OneDrive-App am PC etwas ähnlicher ist. Neu ist außerdem, dass Dateien nun per Drag & Drop verschoben werden können.

Microsoft Edge bald für iPad

Ebenfalls eine durchaus interessante Ankündigung gibt es vom Microsoft Edge-Team, welches kürzlich verlauten ließ, dass bald die iPad-Version des Browsers erscheinen wird. Momentan wird diese intern getestet und sieht bereits gut aus, erklärte Produkt-Manager Sean Lyndersay per Twitter. Anfang Februar soll Microsoft Edge für iPad für TestFlight-Nutzer ausgerollt werden bevor man den Browser für alle Nutzer zum Download anbietet.


Quelle: Twitter / via thurrott

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
rene67kirsh1793 Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
rene67
Mitglied
rene67

OneDrive, ich gebe es auf. Die Aktualisierung ist einfach katastrophal. Bilder löschen, und sie tauchen immer noch auf. Klicke ich sie, an sind sie nicht vorhanden… hä. Microsoft, bitte, bitte Mühe geben.

kirsh1793
Mitglied
kirsh1793

Habe mich schon gefragt, ob Edge auch fürs iPad kommen wird. Benutze im Moment die iPhone-Version auf dem iPad. Ist halt schon ein bisschen unschön. ^^