WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Mobile

Offiziell: Es gibt kein Windows 10 Mobile April 2018 Update

Microsoft hat gestern die Windows 10 Mobile Build 15254.401 für alle Nutzer ausgerollt im Zuge des gestrigen Patch Tuesday. Gleichzeitig hat das Unternehmen jene Support-Seite aktualisiert, wo das Windows 10 Mobile April 2018 Update angekündigt wurde.

Ein solches Update gibt es offenbar nicht, denn seit dem gestrigen Tag liest man dort weiterhin nur noch vom Fall Creators Update für Windows 10 Mobile. Der Text darunter, worin beschrieben wird, wie das Update abrufbar ist, hat sich nicht verändert. Microsoft hat lediglich die Überschrift mit „Windows 10 Mobile April 2018 Update“ gelöscht. Weitere Erklärungen zum Fehler gab es von Microsoft allerdings nicht.

Somit kann man es als so gut wie offiziell bestätigt sehen, dass Windows 10 Mobile kein April 2018 Update erhalten wird. Die Kommunikation des Unternehmens in Bezug auf das eigene mobile Betriebssystem war nie auf einem vorbildlichen Niveau, sodass es Nutzer auch gar nicht wundern muss, wenn dies nur über Support-Seiten kommuniziert wird. Dennoch stellt sich die Frage, weshalb das Windows 10 Mobile April 2018 Update kürzlich im Bluetooth-Stack gesichtet wurde. Womöglich hat man bei Microsoft die beiden Einträge schlichtweg automatisiert verschickt.


Quelle: Microsoft

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Mobile

Video zeigt Andromeda: Windows Phone für Surface Duo durchgesickert

Mobile

Unigram Mobile: neues Update für Windows 10 Mobile jetzt verfügbar

Mobile

Windows 20H2 / 2009 enthält neues Startmenü und Microsoft Edge-Funktionen

Mobile

WhatsApp entfernt Windows Phone App aus dem Store

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
9 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments