Windows 10 Oktober 2018 Update: Release am 13. November?

1

Das Windows 10 Oktober 2018 Update wird nun mit Sicherheit nicht mehr seinem Namen gerecht. Entsprechend gab es Gerüchte, dass Microsoft diese Aktualisierung umbenennen würde.

Es gibt kein Windows 10 November 2018 Update

WindowsArea.de hatte bewusst nicht über die auf Twitter gestreuten Gerüchte berichtet. Die vorliegenden Informationen gingen von einem einzelnen Account aus und der Screenshot hätte leicht gefälscht sein können. Genau das ist nun ans Licht gekommen und der Nutzer hatte sich offensichtlich einen Spaß erlaubt, auf den die internationale Medienwelt auch reingefallen ist. Es gibt kein Windows 10 November 2018 Update. Microsoft wird voraussichtlich trotz des verspäteten Release am bisherigen Namen sowie an der Version 1809 festhalten.

Windows 10 Oktober 2018 Update Release:

Das bedeutet natürlich nicht, dass es kein Windows 10-Update im November 2018 geben wird. Der Release-Termin soll auf den nächsten Patchday fallen, welcher typischerweise der zweite Dienstag im Monat ist. Der nächste Patchday fällt auf den 13. November 2018.

Microsoft dürfte mit diesem Update die Windows 10 Build 17763.X ausrollen, welche am möglichen Release-Tag wohl noch das letzte kumulative Update erhalten wird. An diesem Tag dürfte der gestaffelte globale Release von Version 1809 per Windows Update beginnen.

Windows 10 Oktober 2018 Update mit spätem Release

Microsoft hatte vergleichsweise wenige neue Funktionen mit dem Oktober 2018 Update ausgerollt. Entsprechend gab es eine sehr lange Stabilisierungsphase im Insider-Programm, welche von Ende Juli andauerte.

Am 2. Oktober entschied man bei Microsoft, dass die Aktualisierung bereit war für einen Release. Wenige Tage danach musste das Update allerdings wieder zurückgezogen werden aufgrund eines schwerwiegenden Bugs. Da das Update nur manuell heruntergeladen werden konnte und die Fehler nur einen Bruchteil der Nutzerschaft betrafen, hatten nur einige wenige Nutzer Probleme nach dem Upgrade. Später wurden weitere Bugs gefunden, weshalb sich der Release nun um mehr als einen Monat verspäten wird.

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
george_martini Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
george_martini
Mitglied
george_martini

ich habe heute ein weiteres Problem nach dem Update 1809 festgestellt.
ich weiß nicht ob ich mit dem Problem alleine bin oder ob es noch jemanden gibt. ich bin mir auch nicht sicher ob es durch das Update verursacht wurde.
Folgendes ist bei mir aufgetreten:
nach dem Update 1809 reagiert der Explorer nicht mehr wenn das Dialogfenster „Löschen“ offen ist. dh. Wenn ich einen Ordner oder Dateien lösche, ist in der Zeit des Löschvorgang der Explorer blockiert. erst wenn der Löschvorgang abgeschossen ist kann man wieder weiter arbeiten