WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Microsoft Xbox

Netflix für Games: Xbox Games dank xCloud auf PlayStation?

Microsoft plant im Jahr 2019 die ersten Tests mit Project xCloud zu beginnen, dem hauseigenen Xbox-Gamestreamingdienst. Der Konzern hat bislang nur wenige Details hierzu genannt.

Microsoft-Chef Satya Nadella hat im Zuge eines Presseevents mit einigen Aussagen in Bezug auf den kommenden Cloud-Streamingdienst aufhorchen lassen. Der Konzernschef spricht üblicherweise sehr selten über Gaming und überlässt Phil Spencer und dem Xbox-Team gerne die Aufmerksamkeit, wenn es um solche Themen geht.

Vor mehreren anwesenden Journalisten beschrieb der einstige Azure-Manager den kommenden Game-Streamingdienst als „Netflix für Games“.

Xbox-Gaming überall: Auch PlayStation?

Die Bezeichnung ist jedenfalls interessant, schließlich ist Netflix ein Dienst, der plattformübergreifend für alle Nutzer verfügbar ist. Microsoft ließ bereits wissen, dass man Project xCloud und somit zahlreiche Xbox-Exklusivtitel damit auf Smartphones sowie Tablets bringen wird. Hier wird Microsoft wohl kaum Unterschiede zwischen Windows, Android und iOS machen sowie natürlich TV-Sticks, SmartTVs und TV-Boxen. Diesen Gedanken wird man in Redmond zweifellos weiterführen müssen auf Konsolen, denn die Streaming-Konkurrenz wird es nicht anders machen.

Interessant wird in diesem Zusammenhang sein, wie offen Microsoft mit dem Zugang zu xCloud umgehen wird. Denkbar wäre dank Game-Streaming natürlich auch eine Erhältlichkeit auf der PlayStation-Plattform. Nur so kann Microsoft wirklich einen plattformunabhängigen Dienst auf die Beine stellen, wie das Vorbild Netflix.

Cloud-Gaming: Microsofts Vorteil gegenüber Sony

Die Erwartungen an Project xCloud sind natürlich enorm, schließlich haben nur wenige Konzerne weltweit die Ressourcen für einen solchen Dienst. Hierzu zählt natürlich Microsoft, aber auch Amazon und Google. Die drei Unternehmen bieten nämlich auch Cloud-Produkte an und haben somit die Kapazitäten für Game-Streaming. Sony wird sich hingegen bei der größeren Anbieter einmieten müssen, was langfristig einerseits kostenintensiv und andererseits nicht derart flexibel ist wie eine hauseigene Lösung.


Quelle: BI

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
GamesMicrosoft Xbox

Xbox Games with Gold im Juli 2022: Alle Gratisspiele im Überblick

Microsoft Xbox

Xbox Mai 2022 Update erlaubt Priorisierung des Netzwerkverkehrs

Microsoft Xbox

Xbox Update sperrt Dateisystemzugriff und verhindert Minecraft Modding

Microsoft Xbox

Neuer Microsoft Edge Browser nun auf der Xbox verfügbar

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments