Microsoft Surface

So geht Surface Phone: Intel arbeitet am faltbaren Smartphone unserer Träume

Microsoft Andromeda soll mittlerweile auf Eis gelegt worden sein. Das Surface-Team soll sich stattdessen mit Centaurus auf ein größeres Gerät konzentrieren, das aktuell vor allem auch technisch umsetzbar scheint. Während sich auf der Hersteller-Front ein Rennen um das erste faltbare Gerät abspielt, ist der Konkurrenzkampf im Hintergrund noch etwas größer.

Dort spielt sich momentan nämlich in Wahrheit die Action ab. Welcher Prozessorarchitektur gehört die mobile, faltbare Zukunft? x86 oder ARM? Intel oder Qualcomm? Wegweisend hierfür dürfte besonders sein, für wen sich Microsoft und die anderen PC-Hersteller in diesem Rennen entscheiden. Intel hat mit Copper Harbor und Tiger Rapids bereits öffentlich gezeigt, wo man die Zukunft des PCs sieht und, dass man dafür bereit ist.

Microsoft, sieh her: So geht Surface Phone!

Ein nun durchgesickertes Patent zeigt uns allerdings noch mehr von Intel. Der Hersteller hatte bereits vor einigen Jahren in Zusammenarbeit mit Dell ein Intel-basiertes Windows 10 Mobile-Smartphone kreiert, das über Continuum auch x86-Programme hätte ausführen können.

Seitdem wurde Intels Technologie jedoch deutlich fortschrittlicher und das neueste Patent des Unternehmens beschreibt ein Gerät, welches im Grunde das perfekte Surface Phone darstellt. Das Gerät ist aufgeklappt ein komplettes Tablet mit einem typischen Laptop- oder Tablet-Seitenverhältnis. Das Gerät kann daraufhin an zwei Punkten gefaltet werden, womit es einmal in einem Laptop-Modus und dann auch komplett zum Smartphone umgewandelt werde kann.

Intels Patent ist das wohl interessanteste Konzept eines faltbaren Geräts bisher. Es kann ein kleines Tablet, ein größeres Tablet, ein kleiner Laptop oder sogar ein Smartphone sein. Das faltbare Display unterstützt Stifteingabe und der Stylus kann innerhalb der Falte des Scharniers verstaut werden.

Das braucht Microsoft

Intels Patent zeigt zumindest, dass der Hersteller eine solche Technologie grundsätzlich und rein konzeptionell umsetzen kann. Große technische Hürden zur Umsetzung eines solchen Konzepts müssten natürlich noch überwunden werden, allen voran die Display- und Akku-Technologie muss hierfür noch deutlich verbessert werden.

Wenn allerdings die Hardware hierfür bereit ist, muss ein Referenzgerät mit Windows 10 auf den Markt kommen. Ein Smartphone, welches überall und jederzeit zum vollwertigen PC werden kann. Ein Smartphone, das einen Laptop ersetzen kann. Der perfekte Formfaktor für die Scharnier-Spezialisten der Surface-Abteilung bei Microsoft.

Was haltet ihr von diesem Patent von Intel? Wäre ein solches Gerät für euch interessant?

Galerie: Intels Surface Phone


Quelle: LGD

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Microsoft Surface

Surface Duo 2: Firmware-Update bringt Kamera-Verbesserungen

Microsoft SurfaceNews

Surface Go 2 bekommt Firmware-Update für Juni 2022

Microsoft SurfaceNews

Surface Laptop Go 2: Offizieller Start am 7. Juni ab 669 Euro

Microsoft Surface

Surface Book 3: Firmware-Update behebt kritische Fehler

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

31 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments