Offiziell: Microsoft Band Apps werden am 31. Mai abgeschaltet

22

Microsoft hat gestern Abend offiziell angekündigt, dass der Support für Microsoft Health sowie die Microsoft Band-App eingestellt wird. Die Server-Infrastruktur hinter den Diensten wird abgeschaltet, womit auch die Apps für Android, iOS und Windows Phone aus den entsprechenden Stores entfernt werden.

Was bedeutet das?

Ab dem 31. Mai 2019 wird demnach das Microsoft Health-Dashboard nicht mehr funktionieren, da die Seite mit diesem Tag offline geht. Bis dahin werden Nutzer die Möglichkeit haben, ihre Daten von Microsoft Health auf andere Dienste zu übertragen.

Damit werden sämtliche Cloud-Funktionen des Microsoft Band nicht mehr funktionieren. Wenn ihr die Apps danach weiterhin verwendet, werdet ihr zwar verschiedene Aktivitäten  aufzeichnen können, jedoch wird die Synchronisierung mit den Servern nicht verfügbar sein.

Ab 31.5. Band-Einrichtung nicht möglich

Hierzu zählt auch die Einschränkung, dass eine erneute Einrichtung eines Microsoft Band ab diesem Datum nicht mehr möglich sein wird. Wer also einen Reset des eigenen Geräts durchführt, kann dieses künftig nicht länger verwenden.

Wenn ihr also noch ein nicht-eingerichtetes Microsoft Band habt, solltet ihr das bis zum 31. Mai einrichten, da es sonst gar nicht verwendbar sein wird.

Was passiert mit meinen Daten?

Nach dem 31. Mai werden die Server abgeschaltet und alle gesammelten Daten vom Health-Dashboard gelöscht. Nutzer können die Daten vorher online über das Microsoft Health-Dashboard exportieren, indem sie oben rechts auf das Profilbild klicken und export auswählen.

Laut Microsofts Datenschutz-Bestimmungen wurden die Gesundheitsdaten der Nutzer ohnehin nie missbräuchlich verwendet oder an Dritte weitergegeben. Auch eine Analyse der Daten für Werbezwecke fand nie statt.

Geld zurück?

Microsoft bietet Nutzern des Microsoft Band eine Rückerstattung an, wenn sie eine der folgenden beiden Kriterien erfüllen.

  1. Microsoft Band hat noch Garantie.
  2. Aktiver Nutzer: Als aktiver Nutzer zählen Anwender, die das Microsoft Band zwischen dem 12. Januar 2018 und dem 3. Januar 2019 getragen und synchronisiert haben.

Microsoft bietet Nutzern eine durchaus faire Rückerstattung an, welche bis zum 30. August 2019 angefordert werden kann. Besitzer des Microsoft Band 1 erhalten somit 79,99 US-Dollar (70,36 Euro) und Besitzern des Microsoft Band 2 werden 175 US-Dollar, sprich 153,93 Euro erstattet.


Quelle: Microsoft

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

22 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments