Surface Book 2: Stilles Upgrade auf Core i5 der 8. Generation geplant

0

Microsoft hat das Surface Book 2 zum Release in der günstigsten Konfiguration mit einem Intel Core i5-Prozessor der 7. Generation ausgeliefert.

Die Einsteiger-Variante des ultimativen Laptops verfügt über einen lüfterlosen Intel Core i5-7300U-Prozessor und keine Grafikkarte. Mit dem Surface Book 2 hat Microsoft die Grafikkarte erst ab den Core i7-Modellen verfügbar gemacht. Bei den Core i7-CPUs handelt es sich allerdings um Prozessoren der 8. Generation, sprich Kaby Lake R.

> Surface Book 2 im Preisvergleich

Neuen Berichten zufolge plant Microsoft ein stilles Upgrade des Einsteiger-Modells auf einen Intel Core i5-Prozessor der 8. Generation. Wie nun von WinFuture bemerkt wurde, soll es sich hierbei um einen Intel Core i5-8350U-Prozessor handeln. Einige Händler in den USA sowie in Deutschland haben die neue Variante mit dem Kaby Lake R-Prozessor bereits gelistet.

Mit der 8. Generation an Intel Core-Prozessoren hat der Chip-Hersteller die mobile Serie ordentlich aufgewertet. Die 2018 erschienenen Prozessoren der U-Serie brachten erstmals vier Kerne mit anstatt Dual-Core-Prozessoren wie beim Vorgänger. Auf diese Weise wurde selbstverständlich die Leistung der mobilen Prozessoren enorm verbessert. Bei Multicore-Aufgaben sind Performance-Unterschiede von über 50 Prozent möglich und deutlich bemerkbar wird der Unterschied zum Beispiel bei Videobearbeitung.

Durch das Prozessor-Upgrade wird das günstigste Surface Book 2 besonders angesichts des hohen Preises etwas interessanter. Die weiteren Spezifikationen bleiben laut den Händlerangaben gleich. Weiterhin gibt es 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 256 Gigabyte große SSD. Das 3:2 PixelSense-Display mit 3000 x 2000 Auflösung bleibt natürlich gleich, genauso auch der Akku sowie die Anschlüsse.

Günstiger als das aktuelle 7. Gen-Modell

Interessanterweise haben die Händler in Deutschland das Modell bereits ab einem Preis von 1.569 Euro gelistet. Während zwar die Straßenpreise für das Core i5 Surface Book 2 bereits auf etwa 1.349 Euro gesunken ist, startete das Gerät Ende 2017 für 1.599 Euro.

Somit dürfte das Surface Book 2 mit dem neueren Intel Core i5-8350U-Prozessor immerhin beim Retail-Preis ein bisschen günstiger werden. Momentan gibt es allerdings kein konkretes Datum, wann die neuen Geräte auf den Markt kommen werden. Laut den Händlern sei eine Lieferung in den kommenden Wochen möglich. Microsoft hat bislang keine offiziellen Ankündigungen hierzu gemacht. Sehr wahrscheinlich wird der Refresh nur über einen kurzen Blogpost bekannt gemacht.

Beim Surface Book 2 lohnt es sich für den Konzern zweifellos noch, die Einsteiger-Variante zu aktualisieren. Besonders angesichts der Tatsache, dass der preisliche Unterschied zwischen der aktuellen Core i5-Variante und einem Modell mit Grafikkarte mindestens 600 Euro beträgt.

Ein Nachfolger für das Surface Book 2 dürfte erst Ende dieses Jahres vorgestellt werden.


via WinFuture

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: