Chromium Edge könnte verbessertes Erweiterungen-Menü bekommen

0

Microsoft arbeitet derzeit auf Hochtouren daran, den Chromium Edge zu verbessern. Im Canary-Kanal werden täglich neue Tweaks und Verbesserungen implementiert.

Dabei scheint das Unternehmen ein neues Feature in Arbeit zu haben, welches zeitgleich auch bei Google entwickelt wird. Es ist nämlich ein neues Erweiterungen-Menü in Arbeit, das direkt mit einem Klick in der Toolbar die Liste an installierten Erweiterungen anzeigen und verwalten lässt. Ein solches Feature lässt sich beim Chrome-Browser bereits über die Flags-Optionen aktivieren und ist beim Microsoft Chromium Edge kurzzeitig bei einigen Nutzern aufgetaucht.

In beiden Browsern ist die Funktion offiziell noch nicht freigeschaltet und nutzbar. Angesichts der Entwicklung ist aber denkbar, dass Microsoft das Feature schon sehr bald zumindest als Option für Insider freigeben wird. Microsoft scheint bereits einige Arbeit in die Optimierung dieser Funktion investiert zu haben, weswegen das Erweiterungen-Menü in der Toolbar schon sehr bald in die Canary-Builds Einzug halten dürfte.

Wenn ihr einen ersten Blick auf den Microsoft Chromium Edge werfen wollt, ohne dabei eine unfertige Version des Browsers verwenden zu müssen, könnt ihr euch im Folgenden unser ausführliches Video samt Rundgang zum neuen Microsoft Edge-Browser ansehen.


via onmsft / Quelle: reddit

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: