Neues Feature: Amazon aktualisiert Alexa-App im Microsoft Store

0

Amazon hat heute ein Update für die offizielle Alexa-App im Microsoft Store ausgeliefert. Die digitale Assistentin des Online-Riesen ist seit Ende letzten Jahres im App-Store von Windows 10 zum Download erhältlich.

Mit dem Update kommt eine Neuerung hinzu, womit Alexa nun vollkommen im Hintergrund laufen kann. Ab sofort können Nutzer die digitale Assistentin auch aufrufen, ohne die Anwendung derselben vorher anklicken zu müssen. Alexa unterstützt damit einen kompletten „Hands-Free“-Modus in Windows 10. Anwender können aber auch das alte Interface wieder einschalten, wenn sie eine vorherige Interaktion mit der Maus wünschen bevor die digitale Assistenz zuhört. Alexa hört im Freisprechmodus immer zu, solange die App nicht geschlossen ist.

Das Update für Alexa kommt zu einem sehr interessanten Zeitpunkt. Während Microsoft gestern nämlich enorme Verbesserungen für Cortana präsentiert hat, befindet sich Alexa aufgrund des „Abhörskandals“ in einer kleinen PR-Krise. Cortana soll künftig dank der Conversational AI die menschliche Sprache viel besser verstehen, längeren Gesprächen folgen und auch mehrere Befehle gleichzeitig entgegennehmen können.

Alexa ist allerdings weiterhin deutlich verbreiteter als Cortana, zumindest, wenn es nach dem Bekanntheitsgrad der digitalen Assistenten geht. Laut einer Microsoft-Studie soll der Unterschied im Marktanteil jedoch tatsächlich nur wenige Prozent betragen.

Alexa im Microsoft Store herunterladen

Alexa
Alexa
Entwickler: ‪AMZN Mobile LLC.‬
Preis: Kostenlos+

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.