Microsoft Chromium Edge: Windows 10 ARM-Version durchgesickert

0

Microsoft arbeitet aktuell auf Hochtouren am neuen Edge-Browser auf Chromium-Basis. Dabei entwickelt man den Browser als Desktop-Programm für verschiedene Plattformen, darunter alle Versionen von Windows sowie auch macOS.

Nachdem diese Plattformen bereits allesamt mit einer Insider-Version versorgt sind, scheint in Kürze auch die ARM64-Version für Windows 10 ARM-basierte PCs zu folgen. Gestern Abend ist nämlich Version 76.0.182.0 des Canary Microsoft Chromium Edge im Internet durchgesickert. Offiziell verfügbar gemacht wurde das Programm aber nicht und Aktualisierungen liefert Microsoft somit auch keine für den Browser.

Wer das Programm allerdings bereits auf seinem Windows 10 ARM-PC testen möchte, kann sich Microsoft Chromium Edge ab sofort aus inoffizieller Quelle herunterladen. Es dürfte allerdings nur noch eine Frage von wenigen Tagen bis Wochen sein, bis Microsoft die ARM64-Version selbst offiziell verfügbar macht.

Insgesamt dürfte der Microsoft Edge-Browser mit Chromium-Basis einen riesigen Schritt nach vorne machen unter Windows 10 ARM. Zu Beginn war Edge nämlich die größte Krücke der Plattform. Im Laufe der Monate und mit dem Windows 10 Oktober 2018 Update wurde der Browser allerdings richtig gut, wenn auch manche Google-Seiten weiter Probleme machten. Mit der Chromium-Basis wird den Kompatibilitätsproblemen wohl endgültig ein Ende gesetzt.

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: