Skype SMS Connect wird im August eingestellt

5

Das SMS Connect-Feature von Skype wird am 30. August 2019 endgültig eingestellt. Das teilte Microsoft kürzlich über einen Support-Artikel mit sowie über eine Benachrichtigung für Nutzer in der Skype-App.

Skype SMS Connect erlaubte es Nutzern, den Messenger zusätzlich auch für den Versand von SMS-Nachrichten zu nutzen. Im Anschluss daran wurden die SMS des Anwenders mit der Skype-App unter Windows 10 synchronisiert. Erstmals eingeführt wurde die Funktion für Windows 10 Mobile-Nutzer, welche die alte SMS-Synchronisation über die Nachrichten-App des mobilen Betriebssystems vermisst hatten. Nachdem die Skype UWP allerdings nie wirklich engagiert entwickelt wurde, erfreute sich die Funktion im Endeffekt kaum großer Beliebtheit.

Ersetzt wird SMS Connect zumindest für Android- und iPhone-Nutzer über die Ihr Smartphone-App von Windows 10. Die Anwendung erlaubt das Verbinden des Smartphones mit dem Computer, woraufhin SMS, Benachrichtigungen und Fotos synchronisiert sowie das Display freigegeben werden kann auf bestimmten Geräten. Für Windows 10 Mobile-Nutzer steht die Ihr Smartphone-App allerdings nicht zur Verfügung, sodass die verbleibenden Anwender ab 30. August eine entsprechende Funktion verlieren.


Quelle: Microsoft

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

5
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
fredi_830 Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dustynation
Mitglied
Dustynation

Schade. Ich hoffe MS findet da noch eine andere Lösung. Die Funktion ist nämlich echt praktisch. Vor allem für Leute, die gerne auf WhatsApp verzichten.
Ich habe das Gefühl, dass MS nun Teams pusht und Skype als „Teams Light“ entwickelt.

Dada
Mitglied
Dada

Betrifft das auch irgendwie GroupMe, ist ja auch von Skype?

fredi_830
Mitglied
fredi_830

Ich bin beim Messenger-Dienst bereits auf Signal umgestiegen, und das kann ich wirklich jedem empfehlen. Dort gibt es übrigens auch dieses SMS-Feature.

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Ich mag das nicht, wenn die verschiedenen Versandwege vermischt werden. Lieber eine Extraapp.

Hirsch71
Mitglied
Hirsch71

Nutze auch Telegram & Threema, aber nur zusätzlich, da das Gros der Kontakte sich nicht zum „Umzug“ bewegen lässt… Das wird deshalb auch das Hauptproblem von W10M ab 2020 werden, denke ich… Schade! Vorallem, weil Microsoft den treuen Nutzern nur den Wechsel zur Konkurrenz empfiehlt u. keine Alternative fertig hat??… Grüße aus Cottbus via 950 XL von Hirsch71