Windows 10 ARM am Lumia 950 XL macht weitere Fortschritte

6

Windows 10 Mobile wird bereits seit längerer Zeit nicht mehr aktiv weiterentwickelt und stattdessen konzentriert sich das Unternehmen darauf, die eigenen Apps und Dienste unter Android und iOS zu verbessern.

Ab Dezember 2019 werden bestehende Windows 10 Mobile-Geräte zudem keine Aktualisierungen mehr erhalten. Darum kümmert sich nun die Community selbst, indem man ein anderes Betriebssystem auf die Geräte portiert, nämlich Windows 10 ARM. Mitterweile stellen die unabhängigen Entwickler des Projekts ihre eigenen, regelmäßigen Updates für die notwendigen Treiber-Pakete bereit. Vor wenigen Tagen wurde ein neues Paket veröffentlicht, welches einige Verbesserungen für das Lumia 950 XL enthält.

Dazu gehört ein Bugfix für die Datenverbindung per SIM-Karte und eine neu dazugekommene Unterstützung für die Lautstärke-Regelung. Nutzer der Geräte können nun die Lautstärke-Tasten des Smartphones nutzen, um die Sound-Ausgabe zu steuern. Zudem Die Verbesserungen betreffen auch die Audio-Qualität während Anrufen sowie bei Nutzung des FM-Radios. Die Kompatibilitätsprobleme mit Cortana wurden behoben, sodass die digitale Assistentin wieder auf dem Smartpone bereitsteht.

Die im Juli ausgerollten Updates bringen auch einen verbesserten Touch-Treiber mit, welcher die Registrierung in DirectX-Komponenten verbessern sollte.

Um diese Neuen Treiber zu installieren, ist es allerdings notwendig, diese neu auf dem Gerät einzuspielen. Dank des WoA Deployers ist allerdings keine Neuinstallation des gesamten Betriebssystems notwendig.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments