Windows 7: Sicherheitsupdate bringt mehr Telemetrie mit

1

 

Microsoft hat am Dienstag neue Sicherheitsupdates für alle unterstützten Windows-Versionen ausgerollt. Dazu zählt auch Windows 7, das am vergangenen Patchday KB4507449 erhalten hat.

Nutzer haben dabei die Möglichkeit, zwischen dem kumulativen Update und KB4507456 zu wählen, das nur die Sicherheitsupdates beinhaltet. Mit dem Sicherheitsupdate scheint Microsoft jedoch etwas mehr als nur die notwendigen Patches installiert zu haben. Das Sicherheitsupdate scheint nämlich auch die Windows 10-Kompatibilitätsprüfung integriert zu haben, also den Compatibility Appraiser. Hierbei handelt es sich um einen Telemetriedienst in der Aufgabenplanung, welcher sicherstellen soll, dass Windows 7 aktuell ist und das Upgrade auf Windows 10 durchgeführt werden kann.

Besorgte Nutzer sind natürlich nicht darüber erfreut, dass auf diese Weise mehr Telemetrie auf das System kommt. Gleichzeitig befürchten System-Admins, Microsoft würde wieder damit beginnen, Windows 10 aktiv auf diesen Systemen zu bewerben. Ein möglicher Grund für das Update könnte zwar auch sein, dass über das Sicherheitsupdate schlichtweg Fehler im bereits vorhandenen Compatibility Appraiser behoben wurden. Es steht jedoch fest, dass Microsoft weitere Telemetrie hinzugefügt hat und das per Sicherheitsupdate. Diese sollten solche Mittel normalerweise nicht enthalten.


via ZDnet

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments