Lösung: Xbox Game Bar FPS Zähler funktioniert nicht in Windows 10

3

Die Xbox Game Bar ist eine praktische Funktion in Windows 10, die euch die Anzeige von Performance-Daten sowie den Zugriff auf viele System-Funktionen gewährt. Das Aktivieren des FPS Zählers in der Xbox Game Bar funktioniert allerdings bei so gut wie keinem. Wir haben die Lösung.

Lösung: Xbox Game Bar FPS Zähler funktioniert nicht

In der Xbox Game Bar könnt ihr den FPS Zähler mit einem Admin-Dialog aktivieren. Nach der Bestätigung als Admin passiert nichts. Das liegt daran, dass unter Windows 10 Home euer Benutzer nicht in der Gruppe der Leistungsprotokollbenutzer inkludiert ist. Microsoft hat daran natürlich nicht gedacht. Um das zu beheben, müsst ihr euch in diese Gruppe hinzufügen.

  1. Öffnet cmd als Administrator
  2. Gebt den folgenden Befehl ein und bestätigt ihn mit der Eingabetaste.
    net localgroup Leistungsprotokollbenutzer EuerBenutzerName /add
  3. Computer neu starten.

Jetzt könnt ihr die Xbox Game Bar im jeweiligen Spiel aufrufen und den FPS Zähler benutzen.

Falls ihr danke sagen wollt:

Falls euch die Anleitung geholfen hat, würden wir uns besonders über ein Abo für unserem YouTube-Kanal freuen. Wir machen dort regelmäßig Videos mit Tests zu interessanten Windows-Geräten, geben nützliche Tipps rund um Windows und haben auch einen Discord-Server, wo ihr gleichgesinnte Gamer finden werdet.

> Abonniert WindowsArea.de auf YouTube

Warum funktioniert der Xbox Game Bar FPS Zähler nicht?

Microsoft beschäftigt tausende Top-Entwickler, die am Windows 10-Betriebssystem arbeiten. Dennoch hat es dort niemand für notwendig erachtet, ein implementiertes Feature auch zu testen auf einem Rechner, der nicht im Unternehmen verwendet wird, sondern von einem normalen Privatnutzer.

Unter Windows 10 Pro erfolgt die Fehlerbehebung nämlich ganz einfach, indem man in die Computerverwaltung geht und sich selbst als Leistungsprotokollbenutzer hinzufügt. Die gibt es aber in Windows 10 Home nicht.

Bei allen anderen hat man es einfach vergessen und man hat es bislang nicht für notwendig erachtet, den Fehler zu beheben oder eine entsprechende Anleitung auf Support-Seiten bereitzustellen. Der Fehler existiert bereits seit Monaten, ist im Feedback Hub massenhaft dokumentiert und es hat sich nichts getan.

Versagen von Microsoft

Ein ziemlich großer Fail von Microsoft. Weitere Fails und meine Abrechnung mit dem Konzern findet im folgenden Video.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
rschuerer@gmail.com Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaume
Mitglied
backpflaume

Danke. Hätte ich meinem Rechner nicht zerstört würde ich es sofort ausprobieren. Hab dazu nie was gefunden im Netz

rschuerer@gmail.com
Mitglied

Dann gehöre ich wohl der Minderheit an wo er funktioniert 😀

Hesti
Mitglied
Hesti

Bei mir geht er auch 😅