Surface Besitzer stecken aktuell in Windows 10 S fest

2

Microsoft hat Windows 10 S als neue Edition des Betriebssystems gemeinsam mit dem Surface Laptop der ersten Generation vorgestellt. Das im August 2018 erschienene Surface Go kam ebenfalls noch mit Windows 10S, doch danach war Schluss.

Microsoft hat aus der eigenständigen Edition mit dem Oktober 2018 Update bereits einen S-Modus gemacht, welcher einfach über die Einstellungen aktiviert und deaktiviert werden kann. Alle Geräte, die mit Windows 10 S ausgeliefert wurden, können nun einfach umsteigen auf Windows 10 Home. Surface Laptop-Nutzer bekommen über den Microsoft Store jedoch ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 Pro.

Genau dieses Upgrade ist nun erneut von Problemen betroffen. Im Microsoft Store taucht nämlich beim Abruf des Upgrade-Angebots eine Fehlermeldung auf. Auf Microsofts Seite habe es einen Fehler gegeben, lässt die Meldung wissen. Nähere Details erhält man nicht als Kunde. Man solle es später erneut versuchen.

Tatsächlich hat Microsoft die Serverprobleme bestätigt und angekündigt, dass diese aufseiten des Unternehmens bereits behoben sind. Es könnte jedoch einige Tage dauern, bis die Kunden auch die entsprechende Lösung auf ihren Geräten sehen können. Noch einige Tage könnten Surface Laptop- und Surface Go-Nutzer, die ihr Gerät neu aufsetzen oder neu erworben haben, somit im Windows 10 S-Modus feststecken.

Microsoft Surface Laptop 3 13" 128GB mit Intel i5 & 8GB RAM - platin
Microsoft Surface Laptop 3 13" 128GB mit Intel i5 & 8GB RAM - platin
 Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen bei notebooksbilliger.de (192138)!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Microsoft Surface Go 64 GB inkl. Surface Type Cover Schwarz
Microsoft Surface Go 64 GB inkl. Surface Type Cover Schwarz
 Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen bei notebooksbilliger.de (192138)!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Enthält Partnerlinks.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments