Office 365-Alternative Google G Suite hat 13 Mal mehr Nutzer als Cortana

2

Google hat heute sehr interessante Nutzerzahlen zur eigenen Google G Suite vorgestellt, was der Konzern immerhin als Konkurrenzprodukt von Office 365 sieht. Die G Suite ist für Endkunden kostenlos, jedoch können Nutzer für mehr Cloud-Speicher bezahlen und für Unternehmenskunden stehen weitere Produkte ebenfalls kostenpflichtig bereit.

2 Milliarden: Google G Suite Nutzerzahl

Stolze 2 Milliarden Menschen verwenden aktiv die G Suite, heißt es in dem Statement von Google. Damit hätte die Google G Suite etwa 10 Mal mehr Kunden als Office 365 im Geschäftskundenbereich. Google verrät allerdings nicht, wie viele Geschäftskunden tatsächlich die G Suite verwenden und wie viele zahlende Kunden sind. Nachdem Google auch das kostenlose Gmail zur G Suite zählt, sind so gut wie alle Android-Nutzer auch G Suite Kunden.

13 Mal mehr Nutzer als Cortana

Die Fantasiezahlen bei Google sind bei Microsoft ebenfalls längst Tradition. In diesem Fall gibt es allerdings eine interessante Gemeinsamkeit: Die Zahlen präsentierte nämlich niemand Geringeres als Microsofts ehemaliger Cortana-Chef Javier Soltero, der vor einigen Monaten zu Google wechselte und nun die G Suite leitet. Soltero ging nach der Übernahme von Acompli zu Microsoft, wo er auch für Outlook verantwortlich gewesen ist.

Während seiner Zeit bei Microsoft sprach das Unternehmen davon, dass es 148 Millionen aktive Cortana-Nutzer gäbe. Damals hätte Cortana demnach mehr als 15 Mal mehr Nutzer als Alexa. Für Microsoft galt man allerdings bereits als Cortana-Nutzer, wenn man unabsichtlich einmal im Monat über die Windows-Suchleiste eine Websuche startete.

Fantasiezahlen

Ähnliche Fantasiezahlen bekommt man nun von Soltero auch bei Google, wo auch jene Nutzer als G Suite Kunden gezählt werden, die schlicht und ergreifend deshalb einen Gmail-Account haben, um im Google PlayStore Apps herunterladen zu können. Die Zahlen wären dann vergleichbar, wenn Microsoft Xbox-, Skype-, und Hotmail-Nutzer in einen Top mit zahlenden Office 365 Kunden wirft.

Googles Zahl kann man somit nur mit einer ähnlich aussagekräftigen Zahl vergleichen, nämlich der angeblichen Nutzerschaft von Cortana.


Quelle: Axios

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
LucasF99
6 Monate her

148 aktive Cortana Nutzer scheint mir echt übertrieben

jogi-k
Reply to  LucasF99
6 Monate her

Warum, ich nutze, wie viele andere auch, Cortana täglich im Büro und auch mit meinen beiden harman kardon invoke’s.