Xbox Series S: Controller Verpackung kündigt weitere Konsole an

0

Microsoft hat die Xbox Series X Konsole vor einigen Monaten offiziell vorgestellt. Die Konsole wird voraussichtlich die leistungsfähigste Next-Gen Konsole sein.

Als günstigeres Äquivalent dazu soll Microsoft eine Xbox Series S Konsole planen. Der Codename Lockhart war in diesem Zusammenhang bereits vor längerer Zeit durchgesickert. Nun ist auf Reddit einmal mehr ein Hinweis auf die zweite Microsoft Konsole durchgesickert.

Darauf zu sehen ist ein weißer Next-Gen Xbox Controller, welcher angeblich auf der Seite OfferUp verkauft worden war. Auf der Verpackung des weißen Controllers ist die Aufschrift kompatibel mit „Xbox Series S|X“ zu lesen.

Das Auftauchen des Controllers ist insofern interessant, als, dass Microsoft bislang kein Wort zu einer zweiten Konsole gesagt hat. Man hat eine günstigere Xbox Series X bislang nicht angekündigt. Trotzdem sind dazu bereits eine Reihe von Details bekannt. Die Xbox Series S soll ungefähr 300 US-Dollar kosten und über weniger Leistung als die Xbox Series X verfügen. Konkret heißt es, dass die Xbox Series S voraussichtlich „nur“ 20 Compute Units der Grafikkarte besitzen wird. Das soll vergleichsweise schwach sein im Vergleich zu den 52 CUs der Xbox Series X oder sogar den 40 CUs in der aktuellen Xbox One X mit der älteren Polaris-Architektur. Für Next-Gen FullHD-Gaming soll die Konsole allerdings „perfekt“ sein, ließ zuletzt auch ein ehemaliger Sony Ingenieur wissen.


Quelle: Twitter

5 1 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments