Zenchat ist ein „To-Do Messenger“ aus Deutschland

2

Die Entwickler hinter der hervorragenden Kollaborationslösung Zenkit haben mit Zenchat einen neuen Messenger präsentiert. Das Resultat ist das, was Skype hätte werden sollen.

Wer innerhalb eines Unternehmens noch per Skype for Business, Microsoft Teams oder gar WhatsApp kommuniziert, dürfte vor allem schon eine Sache häufig erlebt haben: Der Prozess, wie aus einer Chat-Nachricht eine Aufgabe wird, ist oftmals ein Umständlicher.

Zenchat: Was Skype hätte sein sollen

Vor einigen Jahren schrieb ich einen relativ umfassenden Artikel dazu, wie Microsoft es geschafft hat, Skype abzuschaffen. Ganz im letzten Absatz hatte ich meine Vision für Skype kurz angedeutet: Ein Messenger, der ganz im Zeichen von Microsofts „Do More“-Credo steht. Heute gibt es diesen Messenger, er kommt aus Deutschland und heißt Zenchat.

Zenchat vereint Aufgabenmanagement mit einer robusten Chat-Plattform. Über den Dienst können Nachrichten ausgetauscht, Dateien versandt und Sprachnachrichten verschickt werden. Es ist allerdings nicht, was den Dienst einzigartig macht. Zenchat bietet die Kommunikation mit einzelnen Nutzern, in Gruppen und Teams.

Bei Zenchat kann jede Chat-Nachricht zu einer Aufgabe werden. Beispiel: Mein Kollege Armin schreibt mir im Chat, dass er ein Thumbnail für ein Video benötigt. Zwei Klicks später ist diese Nachricht eine Aufgabe. Wer Zenkit To Do nutzt, findet daraufhin direkt in seiner To Do-App die Aufgabe, dass ein Thumbnail benötigt wird. Es entfällt das doppelte Abtippen von Aufgaben, schafft Struktur und macht den Chat nicht nur zu einem Werkzeug zur Kommunikation, sondern tatsächlich produktiv nützlicher. Speziell bei Zenkit ist auch: Wenn Armin, ich und beispielsweise der Fotograf der Thumbnail-Aufgabe zugeteilt sind, kann ein einzelner Chat zu dieser Aufgabe eröffnet werden, sodass nur dort über den speziellen Task gesprochen wird.

Zenchat ist ein Web-Dienst, welcher ab sofort auch unter Android und iOS als App bereitsteht. Wer Zenkit bereits verwendet, wird die Integration mit Zenkit To Do sehr schätzen. Zenchat macht meiner Meinung nach Zenkit zu einer echten Killer-Plattform in Sachen Produktivität.

3 2 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Dustynation
25 Tage her

Die Idee klingt gut.
Skype und ToDo sind bei mir ausreichend und funktionieren sogar mit zwei Klicks ^^

Ich persönlich würd mir eher wünschen, dass es einen offenen Messenger gibt, an dem Apps wie AddOns andocken können. Mal im Ernst… Mittlerweile gibt es so viele Möglichkeiten mit Leuten in Kontakt zu treten, dass es mittlerweile einfach nervt, dass sämtliche Apps den ganzen Tag bimmeln. Aus dem Grund bin ich sogar mit SMS zufrieden 🤣 das erspart dann wenigstens unnötige Spamvideos und Bilder ^^

rogermi
26 Tage her

Ich will ja kein Spielverderber sein, aber unter Android die Nachricht markieren, Teilen-Funktion nutzen und nach Microsoft ToDo packen. Ist ganz einfach 😉, da brauch ich keinen speziellen Messenger…