Cortana für Android: Unsere ersten Eindrücke im Hands-On Video

45

Cortana Android Windows 10

Cortana für Android ist seit einigen Stunden als inoffizieller APK-Download erhältlich und schon bald will auch Microsoft ganz offiziell den digitalen Assistenten als Beta-Version auf Googles Betriebssystem bringen. Wir haben uns Cortana bereits jetzt auf unserem Nexus 5 installiert und einen kleinen Video-Rundgang gemacht, in dem wir euch unsere ersten Eindrücke schildern.

Cortana auf Android gleicht vom Interface der Windows 10-Version und im Grunde funktioniert sie auch genauso. Oben rechts gibt es ein Hamburger-Menü mit den verschiedenen Optionen, unten das Eingabefeld für die Bing-Suche und rechts daneben die Taste für die Spracheingabe.

Funktionsmäßig kann sich Cortana unter Android in vielen Punkten mit ihrem Windows-Äquivalent messen. Sie kann Anrufe tätigen, SMS absenden, das Wetter anzeigen, Einheiten umrechnen und natürlich auf etwaige Fragen antworten sowie Witze erzählen. Stabilität ist dabei absolut kein Thema gewesen, denn das Beta-Label ist zumindest in dieser Hinsicht relativ unangebracht.

Ein Bild verrät mehr als tausend Worte und die dreißig Bilder pro Sekunde in unserem unten eingebetteten Video dürften euch einen sehr genauen Eindruck darüber bieten, was Cortana unter Android alles zu leisten imstande ist.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

45 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
AlanWake
5 Jahre her

Ich verstehe Microsofts Strategie nicht wirklich. Wenn Alleinstellungsmerkmale wie Cortana auch auf anderen Systemen verfügbar sind, macht es in meinen Augen keinen Sinn, weiterhin selber ein Smartphone-Betriebssystem zu entwickeln. Logisch wäre es meiner Meinungs nach nur, wenn Microsoft versuchen will, absolute Hardware-Hammer im Bereich Smartphones auf den Markt zu bringen, die Apple und Samsung Konkurrenz machen sollen. Also wirklich, entweder ich entwickle etwas, mit dem Ziel damit Geld zu verdienen und eine möglichst hohe Verbreitung zu finden, oder ich lasse es sein. Schon Office Mobile würde ich exklusiv für Windows Phone belassen, damit die Käufer/Switcher auch einen Anreiz haben, dieses… Read more »

EffEll
Reply to  AlanWake
5 Jahre her

Es würde niemand Cortana auf W10 nutzen, wenn es nicht auch mit Cortana auf dem Handy synchronisiert werden würde und ein Großteil besitzt nunmal Android oder iOS. Und zum zweiten Punkt, genau das hat Microsoft mit den kommenden Smartphones vor. Eben die Surface Strategie.

miks
5 Jahre her

Bin mal gespannt, ob und wann wir den swipe von links zum Öffnen des Hamburgers systemweit bekommen..

Azanaryn
Azanaryn
Reply to  miks
5 Jahre her

Oh das wäre ein Traum!

miks
Reply to  Albert Jelica
5 Jahre her

Wäre wirklich lächerlich, sollte das keinen Einzug auf den W10 smartphones halten!
Die Touchsteuerung bei W10 für Tablets stört mich auch. Weshalb kann man die appübersicht nicht beispielsweise durch eine 5 Fingergeste mit Zusammenführen der Finger auf dem Screen (wie bei apple) lösen? Und mit dem swipe von links die Hamburger öffnen! In der Startansicht oben links zu klicken, ist extrem umständlich!
Ich versteh nicht, wie man bloß 2 verschiedene Gesten implementieren kann!?! Es gäbe doch so viele Möglichkeiten!

winwin
5 Jahre her

Sehr gut gemachtes Video! Dass Microsoft seinem Prinzip mobile First treu bleibt und dabei auch auf einem Nexus mit Android Qualität zeigt schreckt mich nicht. Im Gegenteil. Eine bessere Werbung für Windows 10 mobile auf einem Lumia Smartphone kann Microsoft mit einer Cortana App für Android gar nicht machen. Die „Charm Bar“ gefällt mir allerdings auch sehr gut. Da hoffe ich, dass es dazu einige Feedbacks von WParea lesenden Windows Insidern geben wird. 😉

TheIntruder
5 Jahre her

.Also das Wetter wird bei mir unter WP8.1 auch doppelt angezeigt und das ist auch richtig so, das erste ist das Wetter für den aktuellen Ort und das zweite für die Heimatstadt.

Haginger
5 Jahre her

Microsoft geht es in erster Linie darum, dass möglichst viele Menschen ihre Software nutzen. Und das erreicht man (leider) nicht über WP-User, daher ist es verständlich, dass man die beiden großen UI in den Fokus rückt. Es geht um’s Geschäft und nicht darum, WP-Fans zufrieden zu stellen, auch wenn mich das als Lumia-Nutzer manchmal echt nervt. Hatte gestern auch wieder mal eine frustrierende WP-Erfahrung, als ich über ein Audio Pop Up eine Live-Berichterstattung hören wollte. Das funktionierte auf dem 5S, auf dem Moto X 2014, aber natürlich auf keinem meiner Browser des Lumia 930. Nicht gerade smart von diesem Phone… Read more »

EffEll
Reply to  Haginger
5 Jahre her

Eben. Das von allen geforderte Alleinstellungsmerkmal ist das OS und nicht irgendwelche Dienste. Im Edge geht übrigens weit mehr als im IE unter 8.1, wird alles besser 😉

Gracey
Reply to  Haginger
5 Jahre her

Ich sehe das ähnlich. Ich werde mir nochmal ein Gerät mit Windows 10 kaufen, aber wenn dann nicht bald ein großer Sprung bei den apps kommt bzw. man android-apps auf Windows Phone ‚portieren‘ kann, bin ich weg. Ich mag Windows Phone sehr, ist mMn. ein grossartiges os, aber ich habe nun jahrelang geduld gehabt und will einfach nicht mehr auf jede Menge apps verzichten müssen, oder nur apps mit eingeschränkter Funktionalität nutzen. Weil ich wp sehr mag, kaufe ich noch ein Windows Phone, aber das wars dann für mich.

winwin
Reply to  Haginger
5 Jahre her

Das macht Microsoft schon sehr clever, um nicht zu sagen smart. Egal, ob man ein Windows Phone, ein Android Phone oder ein iPhone kauft, immer kauft man auch Software von Microsoft. Im Apple Store findet man mehr Apps von Microsoft als von Apple selbst. Im Google play Store ist Microsoft auch gut präsent. Damit tut Microsoft den Konkurrenz-OS, aber auch sich selbst etwas Gutes (Win win-Strategie). Dennoch, ein Windows Phone kaufe ich mir nicht wegen der fehlenden Apps aus den Konkurrenz Stores, sondern wegen dem fehlenden OS auf den Konkurrenz Smartphones. Im Gegensatz zu den Konkurrenz OS erlaubte Microsoft es… Read more »

DragonCSL
DragonCSL
5 Jahre her

Ich wünschte W10 Mobile wäre „fertiggestellt“. Möchte nicht länger warten.
So wie es aussieht, wird es erst Ende 2016 erst fehlerfrei laufen, nachdem immer wieder Updates dafür kommen.
Microsoft kann es bis Herbst / Winter 2015 nicht so hinkriegen, wie sie es sich vorstellen bzw. wie wir es uns vorstellen.
Die Features für andere OS sollten hinten anstehen, aber Microsoft arbeitet mit Hochdruck daran Androis und iOS besser zu unterstützen als ihr eigenes Kind, W10 Mobile. Schade!

Wordreth
Reply to  DragonCSL
5 Jahre her

Wieso hinten anstellen? Windowsphone macht nicht mal 10 % des Marktanteils aus und du würdest die Anderen außen vor lassen? Unternehmer bist du sicher keiner 😉

macrip
Reply to  Wordreth
5 Jahre her

Geb ich dir recht. Das schlimmste, was MS passieren kann ist, dass die WP-User weglaufen zu ebenden Plattformen, auf denen ihre Dienste ebenfalls genutzt werden. Den Kunden verlieren sie so oder so nicht. Eigentlich clever, erst IOS und Android zu versorgen bzw. (das trifft es eher) Menpower in deren Gewässern zu investieren.

derRainer
Reply to  macrip
5 Jahre her

Wie man es sieht. Ich bin vor 3 Monaten zu Apple gewechselt, obwohl ich damals (ios5) sehr unzufrieden war. Und seitdem habe ich keinen MS Dienst mehr benutzt und auch nicht vermisst. Ausser hin und wieder Onedrive, aber auch NUR, weil ich da schon soviel geschenkten Speicher erworben habe.

vkutscher
Reply to  DragonCSL
5 Jahre her

Also ich weiß gar nicht wo das Problem liegen soll. Meine 10er TP läuft wie geschmiert auf meinem 1320.
Der Akkuverbrauch ist noch zu hoch.
Läuft alles flüssig und kann produktiv genutzt werden. Ist doch gut wenn die MS Apps auch auf Android laufen. Win10mobile wird schon nicht gleich den Bach runtergehen.Und wenn…das Leben geht weiter. Solange wird’s weder ein IOS noch ein Androide bei mir geben. WP ist klasse und wird noch besser.

EffEll
Reply to  DragonCSL
5 Jahre her

Na du musst es ja wissen. Monatelang stellst du immer die gleichen Fragen. Jetzt probierst du eine Build und glaubst zu wissen, dass es nicht fertig wird. Wer von Anfang an alle getestet hat, sieht die Fortschritte und kann das mMn besser einschätzen. Übrigens wird sich erst jetzt vollständig auf Mobile konzentriert

vkutscher
Reply to  EffEll
5 Jahre her

…wir sind uns einig..
Es wird immer besser.

frilalo
Reply to  EffEll
5 Jahre her

Ich musste ab seinem Kommentar nur den Kopf schütteln…

davmor
Reply to  DragonCSL
5 Jahre her

Da ist wohl einer, der sich besonders gut mit der Entwicklung auskennt. Wahrscheinlich leitet er die Teams, die an Windows Phone arbeiten und kennt daher den aktuellsten Strand der Entwicklung.

frilalo
Reply to  DragonCSL
5 Jahre her

Du hast echt keine Ahnung. Microsoft arbeitet erst NACH dem 29. Juli intensiv an der mobilen Variante. Und die aktuelle Previews ist schon sehr vielversprechend.

Natürlich wird in einem Jahr alles noch besser laufen und besser sein. Das ist ja auch logisch da das System ständig weiterentwickelt wird.

Was Apps für andere Systeme angeht… Stell dir vor, Microsoft beschäftigt nicht nur 10 Mitarbeiter, die sich um alles kümmern… Da gibts tausende, die in verschiedenen Abteilungen an verschiedenen Dingen arbeiten.

l_schttlr
Reply to  frilalo
5 Jahre her

Das stimmt so auch nicht. Microsoft hat schon bekannt gegeben dass die meisten Resourcen jetzt in die Mobile Variante gesteckt werden

switchblade
Reply to  DragonCSL
5 Jahre her

Und wieder jede Menge Bullshit gelabert. Glückwunsch!

saerdna002
5 Jahre her

Wen interessiert auf einer Windowsphone Plattform schon Anwendungen auf Android???

Paddel
Reply to  saerdna002
5 Jahre her

Menschen mit Blick über den Tellerrand. Die gleiche Frage wird aber auch bei iFun.de gestellt, wenn dort mal über Microsoft oder allgemein über Lumia berichtet wird….

microne
Reply to  saerdna002
5 Jahre her

Mich, damit ich auf meinem Android-Zweitgerät auch die gewohnten MS-Dienste nutzen kann.

Chi Cuong
5 Jahre her

Ach ja, ich liebe den letzten Absatz. Diese Transition ist super 😀

win-phone-fan
5 Jahre her

Für Android kommt eine Betaversion heraus, für mein WP gibt es seit einer Ewigkeit nur eine Alphaversion. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln und sich fragen, was die MS-Manager sich dabei denken.

Giant
Reply to  win-phone-fan
5 Jahre her

Englisch ist Cortana auf WP auch Beta!
Deutsch ist auf Android nicht verfügbar.

NautiLaus
Reply to  Giant
5 Jahre her

Sollen sie doch das für Windows erst mal fertig machen…

TheStand
Reply to  NautiLaus
5 Jahre her

Ich denke nicht, dass Cortana auf den Endgerät unfertig ist. Ich vermute eher das bei der deutschen Version sehr viel Arbeit Serverseitig zu erledigen ist. Und die wäre Plattformunabhängig. Heißt also das auch Android die gleichen Ergebnisse bekommt wie WP. Wenn du dir Cortana in englisch ansiehst kriegst du sehr viele Möglichkeiten. Die deutschen Server sind halt einfach nicht mit Informationen ausgestattet, wie die der USA.

adrianghc
adrianghc
Reply to  TheStand
5 Jahre her

Genau so sieht’s aus.

3dz9j56
3dz9j56
Reply to  TheStand
5 Jahre her

Unter Windows 10 gibt’s kein Alpha oder Beta Hinweis mehr. Weder auf dem PC noch auf dem Smartphone.

Tidus1983
Reply to  win-phone-fan
5 Jahre her

Man ja ja auch zuerst Affen ins Weltall geschossen.
Genauso braucht MS testaffen.
Noch fragen?

Ilovemy930
5 Jahre her

OMG ihr habt nen androiden \(x.x)/

Pedro37
Reply to  Albert Jelica
5 Jahre her

Ich find ja, das macht ne klasse Redaktion aus, wenn man alle anderen Systeme auch im Einsatz und zum Echtvergleich hat! Spitze!

Luemmelda_820
Reply to  Albert Jelica
5 Jahre her

Sehr gute Antwort.
Das ganze Fanboy gebasche aus allen Lagern kann ich nämlich nicht mehr hören.
Man stelle sich eine Welt vor mit folgenden Marktanteilen:
25% iOS
25% Android
25% WP
25% Blackberry
Dann würde man merken wie gut Konkurrenz vor allem für den Kunden ist.

Enner
Reply to  Luemmelda_820
5 Jahre her

Vlt. will ms ja genau so etwas in der art erreichen, zumindest ein verwaschen der os grenzen. Was bis auf ios ja ganz gut klappt. Ms ist auf allen geräten present, hat vlt. in naher Zukunft im appstore alle Apps dies gibt.
Die Leute werden zuzeit überschüttet mit ms produkten (Software).

Zarox
Reply to  Enner
5 Jahre her

Aber trotzdem entfernt MS auch einige Apps wie Reisen, Fitness und Ernährung… Gab es die denn auch für iOS?

Basti
Editor
Reply to  Albert Jelica
5 Jahre her

Ich nutze für Android-Experimente immer das Galaxy meiner Mutter :D.
Das läuft natürlich mit Kachel-Launcher ;).