Qualcomm: Erste Windows 10 ARM PCs kommen im vierten Quartal 2017

31

Qualcomm Snapdragon

Microsoft hat Ende 2016 überraschend angekündigt, dass man ab Mitte 2017 Windows 10 auf ARM-basierte Geräte bringen wird. Seitdem sind einige Details bereits bekanntgeworden. Microsofts Desktop-Betriebssystem wird nativ auf dem Snapdragon 835-Chip laufen und dank einer eigenen Emulationstechnologie werden auch x86-Desktop-Anwendungen darauf laufen.

In einem Gespräch mit Anlegern sprach nun Qualcomm CEO Steve Mollenkopf über seine Pläne betreffend Windows 10 ARM und verriet, dass die ersten Geräte im vierten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen werden. Dazu hieß es von ihm wörtlich:

„Our Snapdragon 835 is expanding into Mobile PC designs running Windows 10, which are scheduled to launch in the fourth calendar quarter this year.“

Während der Qualcomm-Chef selbstverständlich keine Details preisgab, kann vermutet werden, dass die ersten Windows 10-Geräte, welche vom aktuellsten Snapdragon 835 Smartphone-Chip betrieben werden, Convertibles und Tablets sein werden, welche LTE- sowie Bluetooth 5-Konnektivität und eSIM-Unterstützung mitbringen. Im Laufe der Zeit dürfte Microsoft das Konzept aber auch auf den Smartphone-Formfaktor erweitern, ließ doch Terry Myerson erst Anfang dieses Jahres wissen, dass Geräte zwischen 6- und 14-Zoll mit Windows 10 ARM laufen werden.


via WindowsCentral

Über den Autor

20 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta". Aktuelles Projekt: http://selbstständig-machen.at/

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Qualcomm: Erste Windows 10 ARM PCs kommen im vierten Quartal 2017"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
backpflaume
Mitglied

Surface 5 und dann mit Video Input falls man am Tablet mal die ganze PC Leistung braucht und ich bin dabei.

ozzyosborne
Mitglied

Also 4.Quartal,wird wohl erst auf Tablets und Co.ausprobiert,dann folgen erst neue Hardware mit W10 Arm….Frühjahr 2018 ?!?….

Bin gespannt auf die „Emulationstechnologie“

jonashoeppel
Mitglied

Hoffentlich bekommt das auch das Surface Pro 5! 😉

Hesti
Mitglied

Na hoffentlich nicht! Was will ich denn in eine Surface Pro Gerät diese lahmen ARM Chips?

DevilDesire
Mitglied

Wann kommt eigentlich der Film „Microsoft: Die rückkehr der Phones“ ins Kino? 😂

Nein mal im ernst, ich bin mal gespannt was dabei raus kommt und ggf. haben wir Ja Glück, dass sich auf der Basis einer entscheidet ein Phone herzustellen

ozzyosborne
Mitglied

Hoffentlich lassen die uns nicht zu lange warten,neue Hardware muss her,am.Besten mit W10Arm *lechz*😉

Basti
Mitglied

Soon™

Dustynation
Mitglied

Bin mal gespannt was auf der Build alles ausgeplaudert wird. Ist ja nicht mehr lang hin 🙂
Sofern allerdings im mobilen Bereich (Phone) was „Neuartiges“ geplant ist, werden die es genau so hüten wie beim Surface.

Aktuell nervt eben nur, dass mein Akku den Geist aufgibt und man nirgends Ersatz geschweige denn ein günstiges HP Elite X3 bekommt.

EffEll
Mitglied

Als ich dir das damals gesagt habe, mit dem Hinweis dass du dich beeilen solltest, gab es noch etliche Anbieter

unter
Mitglied

Akku findest du auf Amazon, war zumindest bei mir so.

Hirsch71
Mitglied

Bevor ich teuer irgendwas kaufe bei der Konkurrenz, helfe ich meinem 950 XL, für welches ich in 12/2016 zum Glück 🍀 noch günstig einen originalen Akku erstand, mit einer Powerbank 11.000 mAh… kostet auch nur gut 20€, wie mein Ersatzakku☺ Grüße aus Cottbus

Dustynation
Mitglied

Wo? Wo? Wo? Wo verdammt? Wo verdammt hast du den Akku her? 😆
Bräuchte gleich drei (drei XLer in der Familie).

BerndOH
Mitglied

Gerade gefunden bei: http://www.fnac.com für 45€.

fuchur
Mitglied

Such doch mal nach BV-T4D bzw. BTC-NK950XL.

Dustynation
Mitglied

Thx, muss ich gleich mal direkt schauen.
Bei Microsoft selber – nix, Amazon – nix … 🙈

BerndOH
Mitglied

Ja, suche auch einen Ersatzakku.
Im Microsoftstore gibt’s nix?
Muss ich gleich mal schauen….

bremerjung85
Mitglied

Stimmt, der akku kostet Geld und ist kaum lieferbar, das x3 gab es dich neulich erst im Angebot 😉

Dustynation
Mitglied

Der Akku ist aber deutlich günstiger als das HP und die PureView Cam will ich nicht missen 🙈
Schaue gerade ob man bei Vodafone ein iPhone 7 als Vertragsverlängerung nehmen und im Anschluss direkt verticken kann. Wenn ich schon lese, dass man das Gerät über iTunes aktivieren muss … 🙄😖

Basti
Mitglied

Die Vodafone Geräte haben aber alle ein Branding. Eigentlich sollte mein Lumia nämlich kein Branding haben, aber auch in der Geschäftskundenabteilung werden alle Geräte gebrandet. Tut der Funktion keinen Abbruch aber senkt leider den Verkaufswert.

psyabit
Mitglied

Du musst doch kein iPhone über iTunes aktivieren xD

Dustynation
Mitglied

Steht auf Vodafone.de …
Aber Netlock gibts wohl nicht mehr. Von daher. Aber wer kauft so ein Gerät in Bar? 🙄😆
Ein Lumia 650 wollte ich mir nämlich nicht holen ^^

Hesti
Mitglied

Jeder der rechnen kann! Handys in Verträgen sind meist teurer als ein selbst gekauftes und dann einen günstigen Vertrag mit der gleiche Leistung bzw. mehr Leistung.

naich
Mitglied

Das stimmt so nicht! Kommt immer auf den Anbieter an.

Ich bin wesentlich günstiger weggekommen als mit deiner Variante ☺

Gorbowski
Mitglied

Es wird also schon wieder alles nach hinten verschoben. Bis auf Weiteres.

bladevortexx
Mitglied

Es gab bisher keine Ankündigung für ein explizites Datum, wo soll da also was verschoben worden sein?

Gorbowski
Mitglied

Steht sogar im Artikel, ursprünglich „ab Mitte 2017“ jetzt ab Ende 2017.

TylerDurden
Mitglied

Erstmal kannst du dir doch im MS Store ein Androidphone kaufen um die lumialose Zeit zu überbrücken!😂

Hirsch71
Mitglied

Bevor das passiert, helfe ich meinem 950 XL, für welches ich in 12/2016 zum Glück 🍀 noch günstig einen originalen Akku erstand, mit einer Powerbank 11.000 mAh… kostet auch nur gut 20€, wie mein Ersatzakku☺ Grüße aus Cottbus

rumpelstilzchen
Mitglied

Wo hast du den Akku den erstanden?

wpDiscuz