WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Windows 10 Marktanteil: 30 Prozent-Marke rückt immer näher – Windows 7 wächst

Im ersten Jahr der Erhältlichkeit von Windows 10 hat Microsoft die neue Betriebssystem-Version zum kostenlosen Download angeboten für Windows 7 und Windows 8.1-Nutzer. Während der Ansturm anfangs noch recht groß war, legte sich im Laufe der Zeit die Nachfrage nach dem Update. Nicht alle Windows 7-Nutzer wollten das Update, wofür auch die mediale Negativkampagne gegen Windows 10 verantwortlich sein könnte, die sich häufig falscher Behauptungen bediente, um die Stimmung gegen das neue System aufzuheizen.

Ein Jahr nach Ablauf des kostenlosen Angebots kann eine Bilanz gezogen werden darüber, wie gut sich der Marktanteil des Betriebssystem entwickelt hat. Im August 2016, sprich vor genau einem Jahr und kurz nachdem das Update-Angebot beendet war, stand Windows 10 bei 22,99 Prozent.

Ein Jahr darauf erreicht Windows 10 27,63 Prozent, was einem Wachstum von 4,64 Prozentpunkten im Laufe eines Jahres entspricht. Das zeigt nur, dass es mit dem Wachstum von Windows 10 stetig weitergeht obwohl das Update nicht mehr kostenlos angeboten wird. Entscheidend dafür ist wohl hauptsächlich die Zahl der verkauften PCs, welche mittlerweile vorrangig mit Windows 10 ausgeliefert werden.

Windows 7 Marktanteil wächst leicht, XP verliert

Windows 7 lag vor einem Jahr noch bei 47,25 Prozent und liegt nun interessanterweise bei 48,91 Prozent. Sofern es sich hier nicht schlichtweg um eine statistische Abweichung handelt, bestätigt es allerdings, dass PCs wesentlich länger genutzt werden und, dass Windows 10 vor allem von neuen PC-Käufen profitiert.

Windows XP lag vor einem Jahr noch bei 9,36 Prozent und läuft nur mehr auf 6,1 Prozent der Rechner. Vor allem bisherige Windows XP-Nutzer, die nun ihren PC ausgewechselt haben, dürften für das Wachstum von Windows 10 verantwortlich sein. Da Windows 7-PCs meist mit recht leistungsfähiger Hardware ausgestattet wurden und sich die Systemanforderungen von alltäglicher Software in den letzten Jahren nicht allzu sehr geändert haben, dürften nur wenige Nutzer des mittlerweile 8 Jahre alten Betriebssystems keinen Grund zum Wechsel ihres PCs sehen.

Windows 10 ist bei erfahrenen Nutzern beliebter

Überdurchschnittlich gut hat sich der Marktanteil unter Gamern, sprich mit PCs und Hardware meist erfahreneren Nutzern, entwickelt. Die ausschlaggebenden Statistiken liefert die Spieleplattform Steam.

Die aktuellsten Zahlen der Steam Hardware-Umfrage sind jedoch vom Juni 2017. Dort hielt Windows 10 in der 64-bit Edition einen Marktanteil von 50,33 Prozent, während Windows 7 64-bit nur noch auf 32,05 Prozent kommt. Unter Gamern ist die Tendenz weiterhin stark steigend.

Einen Blick auf den Juni 2016 zu werfen lohnt sich indes nicht, da die kostenlose Upgrade-Aktion bis Ende Juli 2016 lief und die Statistik verfälschen würde. Schließlich haben sehr viele Nutzer in den Tagen vor Ende des Upgrade-Angebot ihre PCs noch aktualisiert.

Ein Blick auf Mac & Linux

Abschließend werden wir noch einen Blick auf die Konkurrenz in Form von macOS und Linux. Im August 2016 kam Apples PC-Betriebssystem insgesamt auf einen Marktanteil von 4,38 Prozent, während sämtliche Linux-Distributionen es auch 2,11 Prozent schafften.

Im August 2017 liegt macOS bei 3,52 Prozent und hat daher im Laufe des Jahres 0,86 Prozent verloren, was wohl auf schlechtere Verkäufe des neuen MacBook Pro zurückzuführen ist.

Linux-Distributionen haben indes im Laufe eines Jahres 0,42 Prozent dazugewonnen.


Quelle: netmarketshare

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
24 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments