Surface Phone: Andromeda offiziell im Windows 10 SDK gelistet

22

Das Software Development Kit für Windows 10 Build 17095 wurde vor Kurzem für Entwickler ausgerollt und dieses enthält einmal mehr die Erwähnung eines Begriffs, der im Zusammenhang mit mobiler Hardware aus dem Hause Microsoft steht.

Im neuesten SDK ist Andromeda ebenfalls erwähnt, nachdem bereits im Dateisystem von Windows 10 Redstone 4 Verweise darauf gefunden worden waren. Andromeda wird in die neue Windows 10-Version integriert und selbst im Microsoft Store wurde ein entsprechender Verweis darauf gesichtet.

Immer wieder scheint der Begriff Andromeda auf, allerdings hat Microsoft bislang nicht definiert, worum es sich hierbei handelt. Informationen von zuverlässigen Microsoft-Insidern zufolge handelt es sich bei Andromeda um ein Projekt, das Hard- und Software für einen neuen Formfaktor beinhaltet. Bei der Hardware soll es sich um ein faltbares Tablet handeln, welches zusammengeklappt wie ein Smartphone genutzt werden kann. Es gibt eine Reihe Vermutungen zur Hardware, darunter die geplante Nutzung eines Snapdragon 845, allerdings waren das bislang nur unverifizierte Gerüchte.

Einige Journalisten gehen davon aus, dass das Gerät bis Ende dieses Jahres auf den Markt kommen soll. Von Microsoft gibt es hierzu bislang keinerlei Infos, unterliegt dieses Projekt doch strengster Geheimhaltung. Alle Infos zu Andromeda findet ihr in den folgenden Artikeln.

> Alle Infos zu Windows Core OS

> Andromeda OS

> Alle Artikel zum Thema Surface Phone


via mspu

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Surface Phone: Andromeda offiziell im Windows 10 SDK gelistet"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
rainers
Mitglied

Von mir aus können die auch das knüllbare Smartphone erfinden, nach Lumia, Microsoft-Band und Groove bin ich von Microsoftprodukten kuriert. Bei denen kaufe ich definitiv nie wieder Hardware und nutze nur noch Dienste von Microsoft, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Tja, nicht umsonst hat erfolgreicher Vertrieb etwas mit Vertrauen zu tun … und das haben sie, was mich betrifft, komplett verspielt.

derformfaktor
Mitglied

Na wie rum nun? Ein Tablet, das sich zusammengeklappt wie ein Smartphone nutzen lässt oder ein Smartphone, welches sich zum Tablet aufklappen lässt..? Jetzt bin ich etwas verwirrt 😖…

AtzeH
Mitglied

Du darfst nicht mehr so starr in Kategorien denken 😜

derformfaktor
Mitglied

Stimmt. Vielleicht kann es mit dem passenden Zubehör auch eine ganze Küche managen… 😂

Dustynation
Mitglied

Bin gespannt was dieses neue Gerät können wird 😊

stefiro
Mitglied

Alles 😅

Taeniatus
Mitglied

Aber nichts wirklich gut
😉😂

latif11
Mitglied

Kommt dieses System den auf das Windows Phone? Wenn nicht, warum Arbeiten sie für ein neues Phone so „intensiv“ als am „alten“? Ach Microsoft..

LumiaJeck
Mitglied

Kapiere ich nicht, dass die so eine Geheimniskrämerei darum machen.
Wenn die DAS Phone denn mal wirklich veröffentlichen, sind nur noch 10 Leute hier im Forum übrig, die das dann auch kaufen.

Oder die sind soooo sehr von dem Teil überzeugt, dass alle frustrierten WP/W10m-User, die zwischenzeitlich zur Konkurrenz gewechselt sind, sofort zurückkommen.
Und „alle“ anderen kaufen sofort auch eins…
🙂

derformfaktor
Mitglied

Vermutlich werden einige zurückkehren… Finde ich.

Max_256
Mitglied

Wenn mein l950xl lange genug durchhält und der preis sinnvoll erscheint, werde ich zuschlagen. Ich hab jetzt nen androiden, aber der gefällt mir nur so lange er ausgeschalten ist. Trotz Microsoft launcher gefällt mir android noch weniger, als ich befürchtet habe.

arpo
Mitglied

Das Teil sieht schon genial aus. Microsoft wird es als Referenzmodell für OEM’s rausbringen. HP, LG, Alcatel oder wer auch immer wird da sicherlich Interesse zeigen – neben uns Windows-boys ’n‘ girls natürlich.

Mamagotchi
Mitglied

Naja, das News-Bild ist aber nur eine Designstudie (von wem auch immer). Soooo schlank wird Andromeda letzten Endes nicht sein und vermutlich wird es ja auch 2 Displays haben.

JumperII
Mitglied

Ich bin ja für ein zweifach gefalteten, also aus drei displays bestehenden gerät. Der formfaktor entfaltet hat ein gewohntes format ausreichender grösse. Zusammengefaltet begrenzt es sich in der dicke und passend gefaltet kann es als turm gestellt oder klein auf den tisch positioniert werden … Wird wohl keiner so genial sein….

Mamagotchi
Mitglied

Prinzipiell gut, aber du müsstest dann bei Andromeda ja die verschiedenen Klappwinkel der Displays zueinander berücksichtigen. Das wird dann noch komplizierter als bei 2 Displays. Ich denke es würde auch schlichtweg viele Nutzer überfordern und zu guter Letzt wäre das Gerät zusammengeklappt einfach wirklich dick.

backpflaume
Mitglied

Schon mal drüber nachgedacht ob wir Windows Phone Fans überhaupt die relevante Zielgruppe sind?
Und nein es wird kein Phone sein. Es wird halt nur ne Telefon Funktion haben.

backpflaume
Mitglied

Schon mal drüber nachgedacht ob wir Windows Phone Fans überhaupt die relevante Zielgruppe sind?
Und nein es wird kein Phone sein. Es wird halt nur ne Telefon Funktion haben.

backpflaume
Mitglied

Schon mal drüber nachgedacht ob wir Windows Phone Fans überhaupt die relevante Zielgruppe sind?
Und nein es wird kein Phone sein. Es wird halt nur ne Telefon Funktion haben.

JumperII
Mitglied

Als wp fan sowieso nicht … Aber ich nutze auch windows … Also generell für mich kein Problem 😁

backpflaume
Mitglied

Schon mal drüber nachgedacht ob wir Windows Phone Fans überhaupt die relevante Zielgruppe sind?
Und nein es wird kein Phone sein. Es wird halt nur ne Telefon Funktion haben.

Ekuahc
Mitglied

Ehrlich gesagt haben alle Smartphones heutzutage „nur eine Telefoniefunkion“ und sind primär ein Tablet/Computer.

Und ich weiß nicht, ob es DEN WP-User gibt. Wer soll das sein? Und warum sollten jetzige WP-User so diametral zum fertigen Andromedaprodukt sein, wie du es befürchtest?

Ben777
Mitglied

Die Studie sieht einfach nur schick aus. Ich kann es kaum erwarten..
Und am Ende kommt wieder NIX 😂