Swift Pair – Schnelles Bluetooth-Pairing in Windows 10 hat einen Namen

5

Mit Windows 10 Build 17093 hat Microsoft ein neues Feature ausgerollt, welches das schnelle Herstellen einer Verbindung mit nahegelegenen Bluetooth-Geräten erlaubt. Windows 10 erkennt dabei ein entsprechendes Gerät in der Nähe und bietet die Verbindung damit an. Drückt der Nutzer auf „Verbinden“, wird das Gerät eingerichtet und kann sofort verwendet werden.

Bislang hatte Microsoft noch keinen Namen für das Feature, doch laut dem Twitter-Nutzer WalkingCat, der bereits häufiger versteckte Neuerungen in Windows 10 publik gemacht hat, soll sich das noch ändern. Demnach wird die Funktion künftig als Swift Pair bekannt sein.

In Zukunft wird für eine große Bandbreite an Geräten eine Benachrichtigung angezeigt, dass eine Bluetooth-Maus oder Tastatur gefunden wurde. Das Feature wird bereits mit der Surface Precision Mouse unterstützt und Microsoft wird mit unterschiedlichen Hardware-Partnern zusammenarbeiten, um dies künftig für mehr Geräte zu implementieren.


Quelle: Twitter

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Ricco
2 Jahre her

Wie geil ist denn das titel“bild“ ?

kirsh1793
Reply to  Ricco
2 Jahre her

+950

Landmatrose
Reply to  kirsh1793
2 Jahre her

Na hoffentlich ist das mit der Taylor abgestimmt. Sonst sehe ich schon wieder Klagen.?

Knight
Reply to  Landmatrose
2 Jahre her

Sie kommt persönlich vorbei und richtet dir die Geräte ein. ?

derformfaktor
Reply to  Ricco
2 Jahre her

?