WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Swift Pair – Schnelles Bluetooth-Pairing in Windows 10 hat einen Namen

Mit Windows 10 Build 17093 hat Microsoft ein neues Feature ausgerollt, welches das schnelle Herstellen einer Verbindung mit nahegelegenen Bluetooth-Geräten erlaubt. Windows 10 erkennt dabei ein entsprechendes Gerät in der Nähe und bietet die Verbindung damit an. Drückt der Nutzer auf „Verbinden“, wird das Gerät eingerichtet und kann sofort verwendet werden.

Bislang hatte Microsoft noch keinen Namen für das Feature, doch laut dem Twitter-Nutzer WalkingCat, der bereits häufiger versteckte Neuerungen in Windows 10 publik gemacht hat, soll sich das noch ändern. Demnach wird die Funktion künftig als Swift Pair bekannt sein.

In Zukunft wird für eine große Bandbreite an Geräten eine Benachrichtigung angezeigt, dass eine Bluetooth-Maus oder Tastatur gefunden wurde. Das Feature wird bereits mit der Surface Precision Mouse unterstützt und Microsoft wird mit unterschiedlichen Hardware-Partnern zusammenarbeiten, um dies künftig für mehr Geräte zu implementieren.


Quelle: Twitter

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments