Windows 10 ARM auf Lumia 950 – Erster Bootvorgang erfolgreich

9

Nachdem Windows 10 ARM bereits auf das Lumia 830 gebracht worden war, ist es nun einem Hacker gelungen, das System darauf auch zu starten. Das Desktop-Betriebssystem für ARM-basierte Windows 10-PCs konnte erfolgreich installiert und gebootet werden.

Windows 10 ARM auf Lumia 950 nach Windows RT-Erfolg

Windows RT konnte bereits vor einigen Wochen erfolgreich auf unterschiedliche ältere Lumia-Modelle portiert werden. Mittlerweile funktioniert der Bootvorgang, die Touchscreen-Treiber sowie die Internetverbindung und Ausführung von Apps aus dem Windows Store. Die Vorarbeit mit Windows RT hat bislang ein einzelner Hacker gemacht und bereits eine Anleitung dafür im Internet veröffentlicht.

Wirklich nützlich ist das Smartphone mit dem mittlerweile eingestellten Tablet-Betriebssystem allerdings nicht. Der einzige Vorteil gegenüber Windows Phone besteht darin, dass zwei Apps nebeneinander genutzt werden können. Ansonsten überwiegen die Nachteile: Es gibt und wird wohl auch keinen Mobilfunk geben, WLAN funktioniert ebenso noch nicht und Windows RT ist ein totes Betriebssystem, dessen App-Situation noch deutlich schlechter ist als die von Windows 10 Mobile.

Den Grundstein für den Erfolg, dass nun auch Windows 10 ARM auf Lumia 950-Smartphones installiert werden kann, legte allerdings der Entwickler der Windows Phone Internals Tools. Er hat es möglich gemacht, dass der Bootloader sämtlicher Lumia-Smartphones entsperrt werden kann. Dank des entsperrten Bootloaders enthalten die Hacker Vollzugriff auf das System und können den internen Speicher neu partitionieren, um andere Betriebssysteme zu installieren.

Windows 10 ARM auf Lumia 950

Windows 10 ARM auf Lumia 950-Smartphones zu installieren klingt auf jeden Fall vielversprechend, wird allerdings noch eine Menge Arbeit benötigen. Einerseits bedeutet der erfolgreiche Bootvorgang leider noch nicht, dass das Smartphone mit dem PC-Betriebssystem auch genutzt werden kann. Schließlich werden hierfür funktionierende Touchscreen-Treiber benötigt und diese dürfte es noch nicht geben.

Alle Hürden, die der Windows RT-Port für Windows Phone genommen hat, muss Windows 10 ARM ebenfalls erst einmal schaffen.

Windows 10 ARM auf Lumia 950 – Keine x86-Unterstützung

Mit Windows 10 ARM auf Lumia 950-Geräten oder irgendeinem anderen Smartphone mit Windows Phone gibt es noch ein größerestechnisches Problem. Der Bootloader von Windows 10 Mobile unterstützt lediglich 32-bit Systeme. Jene Version von Windows 10 ARM, welche auf den Always Connected PCs ausgeliefert wird und die Emulation von Desktop-Programmen, basiert allerdings auf der 64-bit Architektur. Somit gibt es für Windows 10 ARM auf 32-bit Basis keine Desktop-Programme, sofern nicht ein anderer Bootloader entwickelt wird und das ist wiederum höchst unwahrscheinlich.

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
j0sh1x
Mitglied
j0sh1x

Naja das mit dem WLAN auf rt stimmt nicht ich hab das auf meinem lumia 930 und fast alles geht bis auf die Kamera und Audio aus den Lautsprechern, Bluetooth Audio geht.

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Bin mal gespannt wer schneller ist. MS mit der Veröffentlichung des Surface Phone oder die Nerds mit dem 950.

DevilDesire
Mitglied
DevilDesire

Genau das gleiche habe ich auch gedacht 😂

stoppel
Mitglied
stoppel

Naja, auch wenn die „richtigen“ Programme fehlen, sollten trotzdem UWP Apps laufen und es dürfte auch Funktionsupdates für Mobile geben statt nur Sicherheitsupdates.

Ben777
Mitglied
Ben777

Naja, mal abwarten, falls es mal ein Surface Phone geben sollte, dann ist bestimmt ordentlich Ansporn da, das OS auf ein älteres WP zu bringen.

Ben777
Mitglied
Ben777

Sollten mit dem letzten Update nicht auch diese sporadischen kurzen Freezer gefixt werden? Habe das Gefühl, dass die nun viel häufiger auftreten. Am Schlimmsten beim Edge.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Kann ich teilweise bestätigen. Auf dem Lumia 640XL ist es spürbar besser geworden, auf dem Archos50Cesium (1607) allerdings ist es jetzt deutlich schlimmer geworden… Beide nehmen sich ja von den Specs nicht viel.

stoppel
Mitglied
stoppel

Auf dem L950 kaum besser. Weiterhin häufig die Situation, dass der Sperrbildschirm nicht reagiert oder Klingeltöne plötzlich springen.
Dagegen hat sich die Akkulaufzeit gefühlt verschlechtert. Unter gleichen Konditionen habe ich jetzt nach der Arbeit ca. 10% weniger Akku als noch vor wenigen Wochen.
Ich vermute, dass hier irgendein Energiesparmodus der Hardware nicht in den Griff bekommen wird.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Jetzt wo du’s schreibst… Bei mir ist der Akku nach einem Tag Nutzung auch schneller runter als sonst… Und die Fotos-App stürzt sehr schnell ab… Naja wer weiß…