WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Microsoft

Umstrukturierung: Joe Belfiore bekommt mehr Verantwortung

Erst zwei Wochen her ist die letzte Umstrukturierung im Hause Microsoft und das Sesselrücken schein noch nicht vorbei zu sein. Nachdem Windows- & Devices-Chef Terry Myerson seinen Posten geräumt hat, bekommt der ehemalige Windows Phone-Chef Joe Belfiore Berichten zufolge nun noch mehr Verantwortung.

Belfiore ist Corporate Vice President in der neue gegründeten Experience & Devices-Sparte, welche von Rajesh Jha angeführt wird. Belfiore ist verantwortlich für die Windows Experience, darunter die Windows Shell sowie der Edge-Browser. Gestern wurden laut Medienberichten weitere Teams zu dieser Gruppe hinzugefügt, welche nun ebenfalls von Joe Belfiore geleitet werden. Hierzu zählt der Education-Bereich, OneNote sowie Wunderlist bzw. To-Do.

Dies deutet darauf hin, dass Microsoft weiterhin die Strategie verfolgen wird, iOS und Android mehr mit dem Windows 10-PC zu verknüpfen. Dadurch, dass diese Teams nun noch näher zusammenrücken, soll wahrscheinlich die Zusammenarbeit verbessert werden. Bislang wurde diese Umstrukturierung allerdings nicht offiziell angekündigt und das Unternehmen könnte in den folgenden Tagen die Änderungen offiziell präsentieren.


Quelle: ZDnet

0 0 votes
Article Rating
Related posts
DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft reagiert auf Kritik zur Store-Richtlinie für Open Source-Software

DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft Store: Bepreisung von kostenloser Software verboten

MicrosoftNews

Bericht: Microsofts neue Android-Abteilung soll PC und Smartphone näher verknüpfen

Microsoft

Der Xbox Game Pass für PC heißt nun PC Game Pass

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
16 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments