Mood Messages: Neues Insider-Update für Skype bringt Status-Emoji

3

Microsoft hat für Skype Insider unter Android und Windows 10 ein neues Feature ausgerollt. Mit Version 8.40.76.71 kommen „Mood Messages“ auf alle Plattformen.

Hierbei handelt es sich um eine neue Art des Status-Updates auf Skype, worüber man Freunden mittels eines Emoji etwas mitteilen kann. Auf dem eigenen Profil können Nutzer nun die eigenen Pläne mit anderen Skype-Nutzern teilen. Hierzu zählen Emoji für Besprechungen, Kino, Schule, beim Autofahren, Sport oder anderen Aktivitäten.

Diese Emoji werden daraufhin bei einem Kontakt direkt neben dessen Namen angezeigt. Seht ihr also ein Hamburger-Emoji, wisst ihr direkt, dass diese Person gerade beim Mittagessen ist. Das Feature ist in der Theorie ganz praktisch: Ihr könnt somit gleich wissen, welche Freunde ihr anschreiben könnt und welche nicht.

In der Realität wird Skype jedoch auf Mobilgeräten kaum verwendet und die Funktionen werden in Wahrheit für eine sehr kleine Gruppe an Anwendern entwickelt. Ob Microsoft das Ruder mit Skype noch herumreißen kann, ist fraglich. Wie auch das Unternehmen selbst, hat Skype den mobilen Markt verschlafen und wurde von der Konkurrenz in Form von WhatsApp, Telegram und Viber längst abgehängt. Der Messenger hat es in unser Video der fünf besten Microsoft-Apps nicht mehr hineingeschafft.


Quelle: Microsoft

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Androvoid Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Androvoid
Mitglied
Androvoid

Sich bei den Consumern gegenüber Facebooks WhatsApp nur schwer behaupten zu können war wohl klar. Dazu – und natürlich nicht nur dazu – hätte es gleich von Anfang an als Basis und Unterstützung ein gut florierendes WM gebraucht. Aber dann in weiterer Folge auch noch gegenüber den eher schmalbrüstigen, aber unter den Jungen wieder einmal als cool geltenden Newcomern Telegram und Viber den Kürzeren zu ziehen, ist eine Schande für die Strategen eines Weltunternehmens, falls es dort überhaupt welche geben sollte, die ernsthaft diese Bezeichnung verdienten… Skype wird da nur noch im Businessbereich und noch eine Zeitlang in der gehobenen… Read more »

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Also was Skype angeht fällt W10M hier nicht wirklich ins Gewicht. Klar, wäre ein gut integrierter Service Mobil besser als nur eine plumpe App. An sich ist neben Telegram Skype allerdings der einzige Messenger, der über sämtliche Geräte (bald wohl auch im Auto) funktioniert. MS sollte sich vielleicht auch ein gänzlich neuen Messenger bauen und Skype als Marke vielleicht ja doch endlich loswerden. Die Marke haben sie nun ramponiert. Ein neuer Messenger mit coolen Features aber auch lieb gewonnen Features könnte unter neuem Namen vielleicht sogar eher was werden. Ich persönlich kann über Skype nicht klagen. Vermisse gegenüber WhatsApp keine… Read more »

stefiro
Mitglied
stefiro

Auch im Business Bereich wird Skype über kurz oder lang gegen Teams den Kürzeren ziehen …