Microsoft möchte Cortana zur Windows Store-App machen

1

Microsoft arbeitet aktuell intern an einem neuen Benutzererlebnis für Cortana in Windows 10. Cortana 2 soll dabei ein neues Interface bieten, welches an Konversationen angelehnt ist und definitiv an das mobile Interface erinnert.

Dabei scheint der Unternehmen die Komponente noch weiter von Windows 10 trennen zu wollen. Mit dem Windows 10 Mai 2019 Update hat Microsoft Cortana beispielsweise aus der Startmenü-Suche entfernt. Nun scheint man einen Schritt weiter gehen zu wollen: Cortana 2 ist nämlich eine von Windows 10 unabhängige App. Außerdem ist nun auch die entsprechende „Cortana Beta“-App im Microsoft Store aufgetaucht. Die Anwendung kann leider noch nicht installiert werden, allerdings deutet vieles darauf hin, dass Cortana künftig ein ähnliches Dasein im Store haben wird wie die Konkurrentin Alexa.

Microsoft hat hierzu noch keine offiziellen Details veröffentlicht. Entsprechend ist noch unklar, wie die ganze Sache am Ende aussehen wird. Cortana soll nämlich in Zukunft ordentlich verbessert werden und von künstlicher Intelligenz betrieben werden. Womöglich trifft Microsoft jetzt die Interface-Vorbereitungen dafür.

Cortana
Cortana
Entwickler: ‪Microsoft Corporation‬
Preis: Kostenlos
0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
worbel65
1 Jahr her

Vielleicht klappt’s mit der künstlichen Intelligenz ja besser als…. .
Erst begräbt man das Mädel und jetzt betreibt man ….. .