Video-Vergleich: 500 Euro Laptop vs. 1500 Euro Surface Laptop 3

0

In unserem Video-Vergleich testen wir das 500 Euro Lenovo IdeaPad S340 und einen Surface Laptop 3, welcher bei knapp 1.500 Euro startet.

Die beiden Notebooks könnten unterschiedlicher nicht sein, schenken sich allerdings gar nicht so viel, wenn man einen näheren Blick darauf wirft. Wer auf der Suche ist nach einem neuen Notebook, wird in den Märkten und Onlineshops mit unendlichen Optionen bombardiert. Viele davon sind nicht gut.

Video Vergleich

Von teuren Billig-Notebooks und billigen Edel-Laptops

Wenn man sich beim lokalen Elektronikmarkt umsieht oder ein interessantes Multimedia-/Einsteiger-Notebook im Supermarkt angeboten wird, greifen viele Nutzer zu. Die Geräte lesen sich oftmals ganz gut auf dem Papier, sind genau im Preisrahmen und man ist ohnehin gerade auf Laptop-Suche. Das sind im Regelfall hochkonfigurierte HP 15, Medion oder ASUS Plastikbomber mit soliden Prozessoren, miesen Displays und grottenschlechten Akkulaufzeiten. Ebenfalls gerne gesehen in den Specs-Listen: 1 Terabyte Speicher! Mechanisch, versteht sich. Und natürlich mit Akkus in Smartphone-Kapazität.

Diese Supermarkt-Konfigurationen werden millionenfach verkauft an Studenten und Heimanwender zugleich. Der Kunde mag zwar vom verbauten Core i5-Prozessor wissen und glauben, er hätte für die 599 Euro glatt das Schnäppchen des Jahrhunderts ergattert. Hat er aber nicht. Bei solchen Konfigurationen werden Kunden über den Tisch gezogen.

Lenovo IdeaPad S340: Der 500 Euro Laptop

Billige Plastik-Gehäuse, Akkus mit unter 40 Wattstunden Kapazität, schlechte Tastaturen, miserable Displays und langsame Festplatten machen das gemeine „Einsteiger-Notebook“ aus. Regelmäßig werden diese Wegwerf-Konfigurationen zu Preisen abseits der 500 Euro-Marke verkauft.

Dass allerdings nicht alle billigen Notebooks zu dieser Klasse gehören, beweist das Lenovo IdeaPad S340. Es ist das beste Notebook, welches ihr unter 500 Euro kaufen könnt.

Dafür gibt es ein Metallgehäuse, eine gerade noch solide IdeaPad-Tastatur, einen Intel Core i3-Prozessor der 10. Generation, 8 Gigabyte RAM und eine genügend schnelle 256 Gigabyte SSD. Interessant zur SSD: Sie schafft in zwei Kategorien mehr Geschwindigkeit als jene im Surface Laptop 3.

Im Video wird klar, weshalb das IdeaPad S340 weit oberhalb seiner Gewichtsklasse kämpfen kann und weshalb es für viele definitiv die 500 Euro wert ist, die es kostet. Es beweist, dass nicht immer die Investition in ein teures Edel-Notebook notwendig ist und man für einen guten Laptop keinen Kredit aufnehmen muss.

Lenovo S340-14IIL 81VV00ALGE - 35,6cm (14") FHD, Intel i3-1005G1, 8GB RAM, 256GB SSD, Windows 10 Home S
Lenovo S340-14IIL 81VV00ALGE - 35,6cm (14") FHD, Intel i3-1005G1, 8GB RAM, 256GB SSD, Windows 10 Home S
von notebooksbilliger.de

35 cm (14") 1920 x 1080 Pixel (Full HD) entspiegeltes Display Intel® Core™ i3 (10. Generation) 1005G1 CPU Intel® UHD Graphics Grafik 8 GB RAM | 256 GB SSD Windows 10 Home im S Modus | Grau | 1.55 kg

 Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen bei notebooksbilliger.de (192138)!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Enthält Partnerlinks.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments