WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Nächste Insider Build könnte Erweiterungen für Edge bringen

Erweiterungen Microsoft Edge

Microsofts Edge-Browser ist in vieler Hinsicht wirklich gut, er ist schnell, mittlerweile recht zuverlässig und schont dank seiner Effizienz den Akku. Doch besonders die Stabilitätsschwierigkeiten zu Beginn und daneben die Tatsache, dass er keine Erweiterungen unterstützt, haben den Browser für viele Nutzer unbrauchbar gemacht.

Seit einiger Zeit sehen wir nun Hinweise auf die Implementierung von Erweiterungen in den Edge-Browser und diese hat Microsoft selbst vor Monaten bestätigt. Bislang ist das Feature jedoch nicht implementiert, aber einem Bericht von WinBeta zufolge könnte sich dies schon sehr bald ändern. Aus Quellen, die mit der Sache vertraut sind, wisse man, dass Microsoft in den kommenden Insider Builds die Unterstützung für Erweiterungen hinzufügen werde.

Welche Insider Build dies sein wird, ist nicht bekannt, allerdings soll der Release noch vor der Entwicklerkonferenz BUILD im April stattfinden. Die finale Version, welche auch für reguläre Windows 10-Nutzer ausgeliefert wird, soll mit Redstone im Juni dieses Jahres stattfinden.


Quelle: WinBeta

 

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
17 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments