Microsoft Daily: Enfachere Clean Installs, Multi-Disk-Abwärskompatibilität, Minecraft-Preise, TPM 2.0 & VLC

6

Surface 3 Review Microsoft Logo

Microsoft Daily fasst die interessantesten Meldungen des Tages zusammen und informiert euch über tagesaktuelle Geschehnisse aus dem gesamten Microsoft-Ökosystem. 

Microsoft möchte Clean Install von Windows mit Tool erleichtern

windows-10-hero-titelbild

Ein frisches Windows hat einige Vorteile: Es ist meist schneller, zuverlässiger und ggf. auch virenfrei. Doch eine saubere Installation von Windows birgt einiges an Arbeit für den Endanwender und ist für einige eine schwer zu bewältigende Aufgabe. In der Microsoft Community kündigte ein Microsoft-Mitarbeiter nun ein Tool an, welches den gesamten Prozess deutlich vereinfachen soll. Intern wird dieses Tool noch getestet, jedoch soll es bereits bald für die Öffentlichkeit oder für Insider zugänglich gemacht werden.

Wir würden uns über eine eine Verbindung dieses Tools mit den Wiederherstellungsmöglichkeiten in der Einstellungen-App unter Windows 10 freuen. Mit diesen kann man Windows 10 auf Werkseinstellungen zurücksetzen, was auch sehr gut funktioniert, jedoch können einige Fehler mit dieser Methode trotzdem nicht behoben werden, weswegen im Endeffekt ein Clean Install mit einer aktuellen ISO weiterhin benötigt wird.

Xbox One Abwärtskompatibilität unterstützt nun Multi-Disc-Spiele

Microsoft Xbox One Xbox Logo

Microsoft hat die Abwärtskompatibilität der Xbox One erweitert. Diese unterstützt nun Spiele, welche auf mehreren DVDs hinterlegt sind. Von dieser Möglichkeit profitieren Xbox-Nutzer bereits, denn der 360 Titel „Deus Ex: Human Revolution Director’s Cut“ wurde in die Liste der unterstützten Spiele für die Abwärtskompatibilität aufgenommen.

Man kann Microsoft nur loben, dass sie so viel Arbeit (und somit auch Geld) investieren, nur damit ältere Titel auch auf der aktuellen Konsolengenerationen ausführbar sind.

Windows 10 Anniversary Update erscheint am 29. Juli

Minecraft Redstone Screenshot

Bislang war noch umstritten, wann das Jubiläums-Update für Windows 10 erscheinen wird. Auf weiteren durchgesickerten Dokumenten von Microsoft lässt sich jedoch erkennen, dass das Jubiläums-Update zum einjährigen Jubiläum von Windows 10 erscheinen wird, und somit am 29. Juli 2016. Es wird also genau an dem Tag erscheinen, ab dem das Windows 10 Upgrade nicht mehr für Windows 7, 8 und 8.1-Nutzer kostenlos erhätlich ist.

Ski Safari 2 im Windows Store erhätlich

Das Spiel Ski Safari 2 genießt unter Android und iOS durchaus große Beliebtheit. Umso erfreulicher ist es, dass der Entwickler Sleepy Z Studios ihr Spiel auf die Windows Plattform portiert hat.

Ski Safari2
Ski Safari2
Entwickler: ‪Yodo1 Ltd‬
Preis: Kostenlos+

The Escapists: The Walking Dead

The Escapists The Walking Dead Windows Store Spiel

Der Indie-Hit „The Escapists: The Walking Dead“ erschien im September letzten Jahres auf der Vertriebsplattform für Spiele Steam. Am heutigen Tag veröffentlicht Team17 ihr Spiel jedoch auch im Windows Store, welches ein weiterer Schritt in die Stärkung des Windows Stores ist. Bis zum heutigen Tag haben wir eher Desktop-Spiele von größeren Entwicklern im Store gesehen, was sich mit diesem Spiel ändert. Das Game unterstützt die Xbox-Plattform, wodurch ihr Erfolge freispielen könnt. Die Systemanforderungen sind relativ niedrig, wodurch das Spiel auch auf höher Konfigurierte Surface-Modelle laufen sollte.

The Escapists: The Walking Dead
The Escapists: The Walking Dead
Entwickler: ‪Team17 Digital Limited‬
Preis: 17,99 €

Universal App von VLC könnte noch heute erscheinen

vlc-for-modern-windows-beta

Seit längerem arbeitet das Entwicklerteam hinter VLC an einer universellen Windows-App für ihren beliebten Media Player. Auf die Frage eines Twitter-Nutzers, ob ein Termin für das erscheinen der App existiert, antwortete der Entwickler, dass heute noch etwas erscheinen wird. Danach wird es wöchentliche Updates geben. Wir können davon ausgehen, dass es sich um die Universal App des VLC-Vieolayers handelt. Wir werden erneut berichten, falls die App den Windows Store erreicht.

Neue Windows 10-Geräte müssen TPM2.0 unterstützen und als Standardeinstellung aktiviert haben

Mit dem Anniversary Update von Windows 10 werden die Voraussetzungen, welche OEMs erfüllen müssen, etwas erhöht. In jedem Computer, welcher mit dem Windows 10 Anniversary Update ausgeliefert wird, muss sich ein TPM 2.0-Chip befinden, welcher ab Werk aktiviert ist.

Ein TPM-Chip ist ein kleiner Prozessor und kann dazu verwendet werden, um persönliche Daten mit einem kryptographischen Schlüssel zu versehen, wodurch die Sicherheit der Nutzer deutlich erhöht werden kann. Diese Methode wird bereits von Windows-Smartphones verwendet.

Die Anforderung ist jedoch nur, dass TPM2.0 aktiviert sein muss. Es ist nirgendwo die Rede davon, dass dieser nicht nachträglich deaktiviert werden darf, eine Option, die allen Herstellern offen steht.

Microsoft erhöht Preis von Minecraft

Die Preise von Minecraft werden an den aktuellen Stand des US-Dollars angepasst. Dadurch wurde der Preis von Minecraft in einigen Regionen erhöht, wozu auch die Eurozone zählen könnte. Während Minecraft momentan 19,95€ kostet, könnte der Preis auf 23,95€ steigen. Diese Änderungen werden am 23. Mai Mai vorgenommen. Diese Änderungen betreffen jedoch nur die PC-Version von Minecraft, welche auf der offiziellen Seite erworben werden kann. Der Preis der Konsolenversionen, Pocket Edition und sonstige Versionen des Spiels bleibt unberührt.

Weitere wichtige Themen des Tages:


Enthält Partnerlinks. Via: mspu, WindowsCentral, NokiaPowerUser, mspu, WinBeta, Mojang Blog

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

20 Jahre alt | Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea. | Instagram: @arminosaj | Twitter @Armin2208 | YouTube: Armin2208

6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
ston150
4 Jahre her

Wenn ich ein neues Lumia einrichte ist es da schlau wenn ich mit meinem MS Konto die Daten vom alten Lumia wiederherstellen lasse?
Vor- Nachteile?
Bitte um Antworten…
Lg.

schamane
4 Jahre her

Langsam wird es aber peinlich, alleine zwei Rechtschreibfehler in der Artikelüberschrift!

stefiro
4 Jahre her

Der Store hat ein Update bekommen! Es gibt eine neue Startseite, das Menü wurde etwas geändert und:(!!!!) es wird bei den Downloads jetzt eine Aktivitäten-Liste angezeigt, die die letzten Updates zeigt … ? … Außerdem kann man unter seiner Bibliothek jetzt nicht installierte Apps ausblenden ?

Albert Jelica
Webmaster
Reply to  Armin Osaj
4 Jahre her

kein Bug 😉