Offiziell: Windows 10 läuft nun auf über 800 Millionen Geräten

0

Microsoft hat gestern angekündigt, dass das eigene System einen neuen Meilenstein bei der Nutzerzahl erreicht hat. Nach etwa einem halben Jahr liefern der Konzern erneut Nutzerzahlen zu Windows 10.

Microsofts Corporate Vice President Yusuf Mehdi hat die Zahl gestern auf Twitter veröffentlicht und dabei auf Microsofts “By the Numbers”-Seite verlinkt. Demnach wird Windows 10 aktuell auf mehr als 800 Millionen Geräten aktiv genutzt. Das ist ein sehr ordentlicher Sprung, welcher sich auch zuletzt im Marktanteil von Windows 7 im Vergleich zu Windows 10 zeigte.

Zuletzt hatte Microsoft im Mai 2018 die Nutzerzahlen von Windows 10 offiziell bestätigt. Damals wurde Windows 10 noch auf knapp 700 Millionen Geräten weltweit genutzt. Erreicht wurde die 700 Millionen Nutzer-Marke allerdings erst etwa im September desselben Jahres. In einem Zeitraum von etwa 6 Monaten hat der Konzern somit rund 100 Millionen Nutzer zum Betriebssystemwechsel animieren können. Im November 2017 waren es noch 600 Millionen.

Demnach scheint sich die Verbreitung von Windows 10 besonders im letzten Jahr etwas beschleunigt zu haben. Ein Grund hierfür dürfte sein, dass Microsoft den Support von Windows 7 ab Anfang 2020 einstellen wird. Ab Januar 2020 wird es für Windows 7 keine Sicherheitsupdates mehr geben, womit auch die weitere Verwendung für die Nutzer zum Risiko wird. Entsprechend sollten Nutzer älterer Geräte langsam über Hardware- oder Software-Upgrades nachdenken. Microsofts aktuellstes System bietet nicht nur den Vorteil der verbesserten Hardware-Unterstützung, sondern es ist auch in vieler Hinsicht moderner und dank der vereinfachten Einstellungen auch einfacher zu bedienen als das mittlerweile 10 Jahre alte Windows 7.


Quelle: Microsoft

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: